Mach mit!

Du willst in die Medien? Mach mit bei M94.5!

/ / Bild: M94.5 / Liv Ergang

Ob Radio, Fernsehen, Podcast oder Online-Medien – bei M94.5, einem Angebot der MEDIASCHOOL BAYERN, bekommst Du die Chance, Dich in jedem Bereich auszuprobieren – betreut von erfahrenen Medienprofis und in Zusammenarbeit mit anderen Nachwuchsjournalist:innen. Mach mit!

Es ist das große Ziel von vielen der etwa 30 neuen Mitarbeiter:innen, die wir jedes Semester bei M94.5 aufnehmen: einmal eine Radiosendung live moderieren, eigene Beiträge produzieren, Studiogespräche führen, Podcasts aufnehmen, Artikel schreiben oder Social Media-Stories umsetzen. Der Weg dahin ist kürzer als Du denkst. Bei M94.5 darfst Du Dich ausprobieren.

Die Tagesteams

Wenn Du bei M94.5 anfängst, bist Du zwei Semester lang Teil eines unserer fünf Tagesteams. Unter der Leitung unserer „Chef:innen vom Dienst“ (CvD) kümmern sich die Tagesteams um alle Sendungen zwischen 8 und 18 Uhr von Montag bis Freitag – insbesondere um die Bestückung der Frühschicht“ von 9 bis 11 Uhr und der „Hörbar“ von 16 bis 18 Uhr mit Beiträgen, Moderationen, Interviews und Live-Talks. Die Musikredaktion ist dazu noch für das Befüllen eines Tages mit Musik zuständig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dein Tagesteamtag bei M94.5.

Wie in professionellen Sendern und Redaktionen trägt der/die studentische CvD die Verantwortung für Inhalte und Organisation des jeweiligen Tages. Er/Sie bereitet die morgendliche Redaktionskonferenz vor, koordiniert Pressetermine, betreut die Redakteur:innen, hilft ihnen mit ihren Manuskripten und nimmt ihre Beiträge ab, so dass sie rechtzeitig sendefertig sind.

Unterstützt wird der CvD bei seiner Arbeit durch unsere „Redakteur:innen vom Dienst“ (RvD). Sie briefen insbesondere die Moderator:innen bei der Vorbereitung der Sendung. Vor allem die Betreuung der „Teststrecken“, der Sendungen, in denen Neu-Moderator:innen das Studio und das Moderationsmikrofon kennenlernen, ist Aufgabe der RvDs.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werde Radiomodertor:in mit Hilfe der Teststrecken.

Die Tagesteams sind außerdem für unsere Social-Media-Kanäle (Instagram, Facebook, Twitter) zuständig und befüllen auch diese mit tagesaktuellen Inhalten. Dafür sind unsere „Onliner vom Dienst“ (OvD) verantwortlich. Sie helfen Dir, Deine Ideen fürs Radio auch online umzusetzen.

Das Tagesteam besteht demnach aus CVD, RvD, OvD und „festen“ Wort- und Musikredakteur:innen, also Euch. Jedes Team bleibt in dieser Zusammensetzung für mindetens ein Semester zusammen. Je nach Stundenplan besteht die Möglichkeit, das Tagesteam für das zweite Semester zu wechseln. Dazu kommen Praktikant:innen, die jeweils für eine begrenzte Zeit mitwirken.

Die Ressorts

Unabhängig vom Tagesteam wirst Du auch Teil eines unserer neun Ressorts.

Du bist Dir nicht sicher, welches Ressort das richtige für Dich ist? Hier gibt’s ausführliche Informationen über MusikWissenNachrichtenKulturPolitikEvent & PRUnterhaltungSport und unser Digitalressort. Wichtig ist, dass Du bei der Wahl bedenkst, dass auch die Teilnahme an den Sitzungen zur Ressortarbeit gehört.

Einmal wöchentlich treffen sich die Redakteur:innen des jeweiligen Ressorts abends zu ihrer Sitzung. Dabei geht es u.a. darum, die Inhalte der Ressortsendungen wie das Katerfrühstück, K13, den Bewegungsmelder, Kortex oder das Plenum, sowie verschiedene Podcasts zu besprechen. Diese Ressortsendungen werden abends und an den Wochenenden ausgestrahlt. Mittags werden einige Sendungen nochmal wiederholt.

Nach Deinen zwei Pflichtsemestern bei M94.5 kannst Du weiterhin bei Deinem Ressort mitarbeiten und Dir auch mal die Arbeit in anderen Ressorts anschauen.

Was du sonst noch machen kannst

Kurse

Neben den verpflichtenden Grundkursen am Anfang Deiner M94.5-Karriere hast Du immer wieder die Möglichkeit, freiwillig an kostenlosen Kursen von hochklassigen Dozierenden und Medienprofis teilzunehmen. Von Recherche über Bildgestaltung bis hin zu Sprechtrainings kannst Du dich in vielen verschiedenen Bereichen fortbilden und verbessern.

Moderation Radio/TV

Wenn Du ein paar Teststrecken hinter Dich gebracht hast, bekommst Du auch ziemlich schnell die Freigabe für unsere Sendungen. Mit ein bisschen Übung moderierst Du schneller als Du denkst die Frühschicht um neun oder die Hörbar am Nachmittag!

Ähnlich funktioniert das auch mit der TV-Moderation: M94.5 hat zwei Sendefenster bei München TV, wo Du Dich schon vor der offiziellen Freigabe für die Moderation mit Deiner ganzen Energie vor der Kamera in unserem hauseigenen TV-Studio austoben kannst. Du darfst jeweils für eine ganze Stunde Sendung vor der Kamera stehen, Deine eigenen Moderationen schreiben und die Sendung aus fertigen TV-Beiträgen bauen.

Podcasts

Schon von Anfang an lernst Du bei M94.5 neben klassischem Radio auch Podcast-Produktion: Im Tagesteam kannst Du unseren M94.5 To Go Podcast mit Themen und Recherchen bereichern und eigene Folgen produzieren. Dazu kommen unsere verschiedenen Ressort-Podcasts. Vielleicht willst Du auch einen neuen Podcast zu Deinem Lieblingsthema starten? Unterstützt wirst Du dabei mit Erfahrung und Expertise aus unserem Podcast-Team.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

M94.5 ist mehr als nur klassisches Radio!

Führungspositionen

Von Studierenden für Studierende – lerne bei M94.5 Verantwortung zu übernehmen und gib Dein Wissen an neue Redakteur:innen weiter. Organisiere das Tagesteam als CvD, unterstütze Moderator:innen als RvD, betreue unsere Social-Media-Plattformen als OvD oder übernimm die Leitung Deines Ressorts!

Videojournalismus

Als Videojournalismus-Stipendiat:in bekommst Du ein halbes Jahr lang Workshops bei hochklassigen Dozierenden. Du vertiefst Dein Know-How in der Recherche, Dein Können an der Kamera und Deine Kenntnisse im Schnitt und kannst mit Deinen Mitstipendiat:innen eigene Ideen und Projekte umzusetzen – egal ob YouTube-Format oder halbstündige Doku. Dazu winkt ein Stipendium in Höhe von 600 Euro monatlich.

Volontariat

Als Volontär:in arbeitest Du bei uns crossmedial – im Radio, im TV und im Web. Du entwickelst neue Videoformate für YouTube und unsere Social-Media-Kanäle. Dabei stehst Du vor und hinter der Kamera. Du moderierst im Live-Radio, im TV und auf der Bühne. M94.5 bietet jungen, medienbegeisterten Talenten die Möglichkeit, ihre eigenen Ideen professionell umzusetzen und ans Publikum zu bringen. Wenn Du Lust auf Deine eigenen Projekte hast, unser Programm dabei mit voranbringen möchtest und noch einiges dazu lernen willst, dann komm zu uns!

So kannst du mitmachen

Wir stellen zu Beginn jedes Semesters neue Redakteur:innen ein. Jetzt ist es wieder soweit! Bis zum 21. Oktober kannst du dich online bewerben. Alle Infos erhältst du in folgendem Video oder auf unserem Infoabend am 21. Oktober um 18:00 Uhr im LMU Hauptgebäude (Raum B201).

Unsere aktuelle Bewerbungsphase

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden