Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys vor der M94.5 Plattenwand

Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys im Interview

Auf der Brennerautobahn zum Sprizz

/ / Bild: M94.5 / Vroni Kallinger

Als Duo sind sie ikonischer als Al Bano und Romina Power, heiliger als der Papst und kolossaler als das Kolosseum in Rom, das das Cover ihres neuen Albums Mille Grazie ziert: Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys haben im Tonträger auf M94.5 ihr neues Nummer-eins-Album track-by-track besprochen.

Mit ihrer neuen Platte hat die erfolgreichste Italo-Schlager-Gruppe Deutschlands (und wahrscheinlich auch Italiens) es ganz an die Spitze geschafft. Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys gelang mit “Mille Grazie” auf Anhieb der Sprung auf Platz 1 der deutschen Albumcharts. Damit krönen sie ihr “40-jähriges Bühnenjubiläum”, was durchaus plausibel klingt, auch wenn keines der Mitglieder den Eindruck erweckt, älter als Anfang 30 auszusehen.

Das Album Cover zu Mille Grazie: Roy Bianco und die Abbrunzati Boys mit ihrer Showband vor dem Kolosseum in Rom
Das Cover ihres zweiten Album “Mille Grazie”.
Bild: Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys / Ludwig van Borkum

Brennerautobahn, Quanto Costa & Werbung

Mit ihrem ersten Track “Brennerautobahn” nehmen Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys ihre Hörer:innen im 4. Gang mit über die Alpen ins heilige Land Italien. Dabei haben die beiden bei ihrer Überfahrt auch ein bestimmtes Ritual.

“Bei uns ist es vor allem der erste Autogrill nach dem Brenner. Meistens ist es eine Zigarette, der Café und ein Cornetto con Pistacchio bei mir.”

– Roy Bianco, Sänger und praktizierender Kulinariker

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tiktok.com zu laden.

Inhalt laden

Ein kurzer Stop am Autogrill mit Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys

Als nächste Station auf ihrer Reise durch das Album geht es mit “Quanto Costa” in die città eterna, die ewige Stadt Rom, wo man sich im Irren und Wirren einer nicht erwiderten Liebe verlieren kann. Schon hier ist der erste Ohrwurm vorprogrammiert.

Roy Bianco und die Abbrunzati Boys vor dem Kolosseum in Rom
Die ewige Stadt Rom – Schauplatz der erfolgreichen Single “Quanto Costa”
Bild: Ludwig van Borkum

Gespickt ist das Album auch von sogenannten Skits, kurzen hörspielähnlichen Sketchen zwischen den Songs. In “Werbung” geben Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys eine schnulzige Liebeserklärung an ihre liebste Zitronenlimonade ab.

Bella Napoli, Tage am Pool & Miami Beach

Die Metropole am Golf von Neapel, “Bella Napoli”, ist nicht nur Sehnsuchtsort für Die Abbrunzati Boys und immer eine Reise wert, sondern auch Schauplatz ihrer nächsten Nummer, ein Song zum lauten Mitgröllen.

“Die Amalfi-Küste ist auf jeden Fall eine der großen Wohlfühlregionen in Italien. Wenn man in der Bucht am Strand liegt und die Yacht von Lionel Messi oder Bill Gates sieht, dann fühlt man sich auch mal groß.”

– Die Abbrunzati Boys, Gitarrist, Sänger und passionierter Neapel-Urlauber

Aber nicht nur am Golf von Neapel genießen die beiden gerne die Sonne, in “Tage am Pool” finden die Italo-Schlager-Stars eine Abkühlung im blau gefliesten Chlorbecken, solange bis die blonde Mähne komplett ausgeblichen ist.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tiktok.com zu laden.

Inhalt laden

Schnelle Fragen an Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys

Nach sommerlichen Happy-Songs werden Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys kurz nostalgisch und wagen den Sprung nach Amerika im Jahr 1992. Denn die Küsten Floridas sind schließlich die Adria der Karibik – nur mit Flamingos und Alligatoren. Roy erinnert sich in “Miami Beach” an die gescheiterte Ehe mit seiner Ex-Frau und Ex-Managerin Sybille.

“Sie war eine richtige Frau mit Fuß in dieser Männerdomäne Musikmanagement. Wir hätten nicht diese Zärtlichkeiten zulassen dürfen. Nach 100 Tagen Ehe und Hedonismus auf Vollgas kam die große Scheidung. Wir hatten uns in Las Vegas vor Elvis Presley vermählt. Es war sehr schön, es war sehr schlimm und dann war es auch gut, als es vorbei war.”

– Roy Bianco, glaubt trotzdem immer noch an die ewige Liebe

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tiktok.com zu laden.

Inhalt laden

Miami Beach von Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys

Colapablo, Giro & Amore Sul Mare

Die Legende besagt, dass die Schlagerstars einst im Jahr 1984 auf dem Internationalen Schlagerfestival in Rio de Janeiro ihren großen Durchbruch hatten. Für “Colapablo” geht es zurück nach Südamerika auf ein koffeinhaltiges Kaltgetränk mit ihrem verschollen geglaubten damaligen Anwalt Milan Pablo.

Vom Zuckerhut in Rio zurück zu den Hügeln der Toskana, hinab geht es mit den Rennrädern in “Giro”. Darüber und über den Ausflug in den Italo-Pop álla Eros Ramazzotti mit “Amore Sul Mare” haben die beiden schon in einem früheren M94.5-Interview ausführlich erzählt.

Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys

Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys im Interview

Bianchi statt Ferrari

Cosenza bei Nacht, Sprizz & Sic Transit Gloria Mundi

Aber nicht alles in Bella Italia ist immer nur heile Welt, nein, dunkle Geschäfte kalabrischer Machenschaften tun sich auf in “Cosenza bei Nacht” – man hat nichts gesehen, man weiß ja auch nichts, trotzdem fährt jetzt Pepe im Kofferraum durch’s Hinterland um Cosenza.

Kurz vor dem Grande Finale des Langspielers entführt ein hymnischer Abbinder zu guter Letzt an einen kulinarischen Ort, den auch mittlerweile jede:r kennt: “Sprizz”. Der Track entstammt in Gänze aus der Feder des musikalischen Genies der Band, Die Abbrunzti Boys. Ihm geht beim Songwriting weit mehr durch den Kopf, als der ein oder andere italienische Bitterlikör.

“Es geht natürlich nur um Toplines, Toplines, Toplines. Der Italoschlager ist ein einfaches Metier. Keine andere Musikrichtung bietet so viel Fläche für so tolle Melodien, Harmonien, Größe und Weite in Songproduktionen wie der Italo-Schlager.”

– Die Abbrunzati Boys, Maestro der imposanten Italo-Hymnen
Die Showband von Roy Bianco und die Abbrunzati Boys vor einem Café in Rom
Bungo Jonas, Ralph Rubin, Eisensepp & Blechkofler (v.l.n.r.): Die Showband von Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys.
Bild: Ludwig van Borkum

Den wortwörtlich krönenden Abschluss des Albums markiert, bescheiden wie die Band eben ist, ein in Musik gegossenes historisches Zitat der Krönungszeremonie eines neuen Papstes aus der Renaissance. “Sic Transit Gloria Mundi” – zu deutsch: so vergeht der Ruhm der Welt.

Mille Grazie

Mit Mille Grazie gelingen Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys nicht nur das musikalisch erfolgreichste Exportprodukt ihrer Homebase Augsburg seit Roy Black, sondern auch der Spagat zwischen kitschigen Schlagertexten rund um das Dolce Vita in Bella Italia und einem Indie-Pop-Rock ähnlichen Sound des Wiener Erfolgsproduzenten Zebo Adam (u.a. Bilderbuch, Beatsteaks, FLUT).

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

“Mille Grazie” von Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys auf Spotify

Das Album entreißt seine Hörer:innen für eine Dreiviertelstunde dem Alltag und tauscht diesen gegen einen unbeschwerten Kurzurlaub an der Adria ein, mit allem was dazugehört: Pool, Minibar und Urlaubsromanze all inclusive.