Das Streetlife Festival am 7. und 8.9.

Ein Hoch auf die Straße

/ / Bild: Green City

Endlich mal keine Staus, kein Gehupe und vor allem keine Abgase. München tut Mutter Natur wieder einen Gefallen. Beim Streetlife Festival wird abermals die gesamte Strecke von Odeonsplatz bis zur Münchner Freiheit gesperrt und der Verkehr weicht kulturellem Programm. Auch M94.5 ist wieder mit einer eigenen Bühne vertreten. Denn was wäre das Streetlife Festival ohne passende Live-Musik?

Das Line-Up:

Samstag, 7. September 2019

16:45 Floating Nutshells
18:00 Die Prokrastination
19:15 Dirty Old Spice
20:30 Fleur en Fleur
21:45 The Wild Rumble

Sonntag, 8. September 2019

14:00 Skratchwork
15:15 Lovemen
16:30 Der Zweig
17:45 Das Ding ausm Sumpf
19:00 The Governors

Lovemen

Es wird funky. Das Trio Lovemen überzeugt mit Disko-Songs, bei denen es sich in Sachen Tanzbarkeit das beste aus den Siebziger- und den Achtzigerjahren abgeschaut hat. Musik, die nicht besser zum Streetlife Festival passen könnte – Gute Laune garantiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lovemen – Move On

Fleur en Fleur

Das Schwesternduo Fleur en Fleur bringt uns direkt zurück in die Neunziger Jahre. Mit geballter Frauenpower liefern die beiden eine Mischung aus R’n’B, Soul und Hip-Hop ab, die von ihren nostalgischen Outfits unterstrichen wird. Destiny’s Child und TLC lassen Grüßen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fleur en Fleur – Homie

Floating Nutshells

Das junge Trio Floatung Nutshells hat kürzlich schon seine zweite EP „Afraid & Aquiver“ veröffentlicht. Darauf präsentieren die Münchner einen noch reiferen und feingeschliffeneren Alternative-Rock und deuten an, dass ihr Leistungskurve noch lange nach oben zeigen wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Floating Nutshells – Shiver

Das Ding ausm Sumpf

VWL und Hip-Hop. Was nach einer ungewöhnlichen Kombination klingt, ist für Stefan Mühlbauer a.k.a. Das Ding ausm Sumpf das alltägliche Kontrastprogramm. Wenn der studierte Volkswirt nicht im Aufsichtsrat eines Maschinenbauunternehmens sitzt, baut er sich Beats, um sie unter seine Rap-Parts zu legen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Ding ausm Sumpf – WWNW

The Wild Rumble

Für das Streetlife Festival nehmen immer wieder Bands auch gerne mal einen längeren Weg auf sich. Auch dieses Mal ist das keine Ausnahme und The Wild Rumble aus Aschaffenburg beehren dieses Jahr die M94.5-Bühne. Ihr dürft euch also auf einprägsamen Stoner Rock freuen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Wild Rumble – Still On The Run