Neutron

Volkswille oder Populismus? – Wahrnehmung der öffentlichen Meinung in den Medien

/

Das Rad der Wissenschaft dreht sich weiter und weiter. Damit ihr den Überblick behaltet, stellt euch Neutron alle zwei Wochen das Neuste aus der Welt der Forschung vor. Dabei sprechen wir aber nicht nur über die Ergebnisse von Studien, Experimenten und Untersuchungen. Wir sprechen mit den Menschen, die hinter den wissenschaftlichen Entdeckungen stehen: Forscher:innen aus allen möglichen Disziplinen.

„The people want me to build a wall!“ Populisten gibt es überall und nicht nur Donald Trump spricht gern vom Volkswillen.

Die Kommunikationswissenschaftlerin Dr. Christina Peter hat erforscht, wie wir auf solche Aussagen reagieren. Denn als soziale Wesen orientieren wir uns immer an der Meinung unserer Mitmenschen, selbst wenn wir gar nicht genau wissen, wie die Menge denkt. Wie sehr uns solche Aussagen über den vermeintlichen Volkswillen beeinflussen und wie sich das auf die Glaubwürdigkeit von Politiker:innen auswirkt, darum geht es in der neuen Folge Neutron.

Recherche: Sophia Rauchhaus, Janina Herberger
Interview: Janina Herberger

Habt ihr Fragen oder Feedback? Dann schreibt uns gerne eine Mail an wissenschaft@m945.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden