Eine Wahlwoche auf Reddit

Zwischen den Blasen

/

Reddit bezeichnet sich selber als die „Frontpage“ des Internets. Welche Seite wäre also besser dazu geeignet, die Meinungen der Anhänger der Demokraten und Republikaner einzufangen, als die 2005 gegründete Social-Media Plattform.

Das ist Reddit

Da nicht jeder sich mit Reddit auskennt, hier eine kurze Einführung: Reddit gliedert sich in sogenannte Subreddits. Das sind Foren zu den unterschiedlichsten Themen. Es gibt zum Beispiel ein Subreddit für Videospiele, auf dem die Nutzer Bilder und Diskussionen zu den neuesten Spielen posten können. Seine eigene Reddit-Erfahrung kann man sich zusammenstellen, indem man Subreddits abonniert, die den eigenen Interessen entsprechen.

Natürlich gibt es auch mehrere Subreddits für Demokraten beziehungsweise für Republikaner. Diese haben wir uns während der Wahltage genauer angeschaut und haben zum politische Klima eine Timeline erstellt. Beginnend mit dem Wahltag bis zur Verkündung des Ergebnisses.

Der Wahlmorgen

Am Morgen der Wahl herrscht ein relativ entspannter Ton in den Subreddits. In beiden Lagern werden viele Bilder mit dem „I voted“-Sticker gepostet. Überraschend zu sehen ist, dass auf den republikanischen Subreddits viele Posts zu finden sind, die zur Vereinigung des Landes aufrufen, egal wer die Wahl gewinnt. Die Demokraten sind zu diesem Zeitpunkt weniger versöhnlich.

Die Auszählung beginnt

Während die ersten Staaten ausgezält werden, merkt man die Anspannung auf beiden Seiten deutlich. Da die frühen Auszählungen Donald Trump favorisieren, sind die Republikaner vorsichtig optimistisch. Die Demokraten hingegen erinnern sich schmerzlich an die Wahl 2016 zurück. Als dann Florida für Trump erklärt wird, denken viele Demokraten schon, das Rennen sei gelaufen. Das Subreddit r/neoliberals, welches eines der größten nicht offizielen Pro-Biden Subreddits ist, eröffnet einen Diskussionspost genannt „The Presidential Thunderdome“ als Anspielung auf den Film „Mad Max: Beyond Thunderdome“. Dort werden ganz im Sinne der postapokalyptischen Gebräuche der Vorlage ohne große Kontrolle Kommentare von Demokraten sowie Republikanern angenommen. Sehr gut an diesem Post zu erkennen ist der steigende Alkoholkonsum der Demokraten, die mit allen Mitteln versuchen, ihre Nerven zu beruhigen.

Der Morgen des zweiten Tages

Am frühen Mittwoch Morgen deutscher Zeit gehen dann viele US-Bürger ins Bett, ohne ein definitives Ergebnis zu haben. Der „Presidential Thunderdome“ erreicht das Kommentarmaximum gerade, als sich langsam Bidens Comeback in den Swingstates Michigan und Wisconsin andeutet. Und dann tritt der 45. Präsident der Vereinigten Staaten Donald Trump vor die Kameras und der Diskurs ändert sich schlagartig. Trumps Rhetorik wird von seinen Anhängern sofort übernommen. Einige moderatere Republikaner sind zwar mit den Aussagen Trumps nicht zufrieden, aber werden schnell als Demokraten im Schafspelz abgetan. Auch weil immer mehr Demokraten von ihren eigenen Subreddits auf die Republikanischen rüber wandern, um zu stacheln. Foren wie r/conservatives lassen nur noch Posts von geprüften Mitgliedern zu um dies zu verhindern.

Zwei Welten

Am Donnerstag hat sich Reddit dann endgültig in zwei Parallelwelten gespalten. In der einen Realität feiern die Demokraten erst vorsichtig und dann immer selbstsicherer ihren immer wahrscheinlicher werdenden Sieg. Auf der anderen Seite sind Wahlbetrugsvorwürfe, Verschwörungstheorien und allgemeine Weltuntergangsstimmung an der Tagesordnung. Mehrere republikanische Subreddits werden von Reddit ermahnt, Falschinformationen zu löschen. Sonst drohe ihnen eine Sperre. Das feuert die Verschwörungstheoretiker natürlich nur noch mehr an. R/ trump und r/ Republicans ziehen die Reißleine und betreiben ihre Foren am Freitag privat. Zum einen, um der Sperre durch Reddit zu entgehen aber auch, weil die Flut an Demokraten, die auf diese Subreddits strömen, nicht mehr zu stoppen ist.

Joe Biden ist Präsident

Am Samstag findet die Wahlwoche dann endlich ihr Ende. Joe Biden wird von allen großen US-Medien zum Sieger erklärt. Reddit ist kurz nach der Verkündung für mehrere Stunden nur noch sporadisch zu erreichen, da die Menge an Posts die Serverkapazitäten der Seite sprengt. Das ist dann aber auch der letzte große Aufreger einer historische Wahlwoche auf Reddit. Die nächsten Tage sind vor allem von den Demokraten geprägt, da sich die meisten Republikaner bedeckt halten, um einer Sperre zu entgehen.

Reddit ist ein Musterbeispiel dafür, wie sehr eine Medienblase die Denkweise von Menschen beeinflussen kann. Da man sich selber aussuchen kann, welche Informationen und Meinungen man sieht, bilden sich sehr schnell Lager, welche die andere Seite als komplett realitätsfern sehen. Normale Diskussionen sind dann kaum noch möglich. Plötzlich scheint da der vermeintlich einzige vereinende Faktor des Internets wie ein neuer Ausweg: Katzenbilder.