M94.5-Ticker zum Nachlesen

Offenes T(h)or zum Halbfinale?

/ / Bild: GEPA pictures/ City-Press

Der EHC Red Bull München ist mit einem überzeugenden 5:2 Sieg im Gepäck zurück am Oberwiesenfeld. Der deutsche Meister führt in der Serie gegen die Eisbären Berlin mit 3:1 und steht somit kurz vor dem Halbfinaleinzug.

Nach einem schwierigen Start in die Serie, mit einem knappen Overtime-Sieg und einer Niederlage, haben die Münchner die Eisbären zuletzt gut in den Griff bekommen. Nach einem Shutout in Spiel 2 war der EHC-Angriff wie entfesselt und konnte 9 Tore in den letzten beiden Siegen erzielen.

Vor dem Spiel am Freitag in der Hauptstadt hat der Münchner Sturm durch die Rückkehr des verletzten Maxi Kastner zusätzliche Unterstützung bekommen. Bekanntgegeben wurde die Genesung standesgemäß über Instagram, mit einem echten Kracher-Post:

Ob Maxi Kastner etwas mit dem Marvel-Superheld zu tun hat ist uns nicht bekannt, vielleicht wollte die Social Media Abteilung des EHC auch einfach nur diese Wahnsinns-Wortspiel benutzen…

Für einen Treffer hat es bei Rückkehrer Kastner am Freitag zwar noch nicht gereicht, allerdings wird er in diesen Playoffs noch genug Möglichkeiten bekommen. Entweder in Berlin, wenn die Eisbären den Münchner Matchpuck heute abwehren können oder eben im Halbfinale.

Ob der EHC (mit Hilfe des nordischen Marvel Gott Lookalikes Kastner) den Halbfinaleinzug perfekt machen kann oder ob die vom Aussterben bedrohten Eisbären sich nochmal retten können, erfahrt ihr ab 17:00 im M94.5-Liveticker

Ticker wird nur im Frontend dargestellt