Munich Rocks am 20.1. im Ampere

Mundart meets Psych-Rock

/ / Bild: Munich Rocks

Drei aufstrebende Bands, eine coole Location und freier Eintritt: Es ist endlich wieder Zeit für Munich Rocks im Ampere. Am 20. Februar werden euch diese drei Acts den Donnerstag einheizen:

Young Fast Running Man

Hinter dem Pseudonym Young Fast Running Man steckt Fabian Hertrich, der zusammen mit seiner Akusikgitarre am Liebsten von seinen Reisen erzählt. Verpackt in einem Mantel aus Folk und Blues und unterstützt von seiner Band The Young Birds gibt es bei seinen Auftritten immer eine Wohlfühl-Garantie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Young Fast Running Man – Rod and Line

Federnelken

Zwischen den Straßen in und um München sprießen sie dort, wo sich das tägliche Leben abspielt: die Federnelken. Für die Band um Sängerin Vroni Gast der perfekte Name um ihre Musik zu beschreiben, bei der es sich nach eigener Aussage um „Populärmusik zwischen Hirschbachstüberl und Mittlerem Ring“ handelt. Bayrischer Mundart-Pop mit einer klaren Tendenz zum grünen Daumen.

Phantone

Ein Hauch Psych-Rock wird diese Ausgabe von Munich Rocks abrunden. Das Quartett Phantone überzeugt seit 2017 durch pulsierende Rhythmen, sphärische Sounds und virtuose Soli. Das Ergebnis ist eine gitarrenlastige Zeitreise von den Sechzigern bis zu den Neunzigern. Besonderes Highlight ist dabei die Slide-Gitarre des Frontmanns.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Phantone – Omni Scott (live at Theatron)

Munich Rocks am 20. Februar 2020 im Ampere.
Einlass: 20:00
Beginn: 20:30
Eintritt: FREI