Surferin Valeska Schneider im Interview

„Bitterer Beigeschmack“

/

Interview mit Surferin Valeska Schneider im Bewegungsmelder

Bei den Sommerspielen 2020 in Tokio ist Surfen erstmals olympisch. Doch obwohl die Starnbergerin Valeska Schneider zu den besten Surferinnen Deutschlands gehört, bekommt sie keine Chance auf die Qualifikation. In der deutschen Nationalmannschaft surfen drei US-Amerikanerinnen mit doppelter Staatsbürgerschaft. Dennoch bleibt die 27-Jährige optimistisch und gibt sich im Bewegungsmelder mit Moritz Neuß kämpferisch: „Dann müssen wir halt noch härter trainieren“.