Live bei der M94.5 Sommernacht

Zwei Männer fürs Grobe

/ / Bild: Klaus Johann Grobe

Falco im Synthesizer-Sumpf versunken und mit einer Vorliebe für Monotonie und gute Basslines wiederauferstanden – so kann man sich die Musik des Schweizer Duos Klaus Johann Grobe in etwa vorstellen. Auf Knopfdruck nehmen uns Sevi Landolt und Daniel Bachmann immer wieder auf eine Reise in gefühlt alle schillernden Discos dieser Welt mit.

Rhythmus mit Schweizer Präzision

Ob als Sprachrohr der nicht müde zu kriegenden Party Gäste oder das nächste Mal als Liebesbedürftiger im Halbdelirium. Der Gesang klingt dabei gleichzeitig extrovertiert und entspannt. Diese Kombi mag zwar auf den ersten Blick keinen Sinn machen, aber diesen Spagat bekommen die beiden auch immer wieder in ihrer Instrumentierung hin: Eine tanzbare Melodie in der Bassline, die Drums legen beim Rhythmus noch mal eins drauf und der Refrain wird abgerundet mit Ohrwurmreifen Keyboard Melodien. Das Rezept gelingt bei jedem Album aufs Neue, wird aber nie einfach nur wieder hochgekocht.

Klaus Johann Grobe – Discogedanken (2018)
Klaus Johann Grobe – Discogedanken

Der Opener „Discogedanken“ vom aktuellen Album Du Bist So Symmetrisch führt schon perfekt in den Sound der Band ein. Der Drive, den die langsamen Synthesizer und der melodische Bass hinbekommen, geht nie großartig nach vorn. Und lässt einen auch nicht mehr los, wenn man sich erst mal darauf eingelassen hat.

Ein schräges Erfolgsrezept

Nachdem ein englisches Label die Restbestände aufgekauft hat, ging es mit der ersten EP gleich nach Liverpool. Danach ließen die ersten großen Konzerte nicht lang auf sich warten. Inzwischen ist die Band weltweit in Clubs und auf Festivals unterwegs und hat schon drei Alben rausgebracht.

Klaus Johann Grobe – Out Of Reach (2018)

Klaus Johann Grobe – Out Of Reach

Du Bist So Symmetrisch nennt sich ihr aktuelles Album, das bei uns auch zurecht die Platte des Monats im November 2018 geworden ist. Aber das ist mittlerweile nicht die einzige Verbindung die M94.5 zu dem Duo hat.

Klaus Johann Grobe werden uns mit ihrem entspanntem Deutschpop durch die M94.5 Sommernacht begleiten! Unser Sender wird wieder ein Jahr älter und das feiern wir mal wieder mit geilen Bands, einer geilen Venue und natürlich mit euch. Am 19. Juli steigt das Fest im Ampere. Klaus Johann Grobe bekommen außerdem noch Unterstützung von Umme Block und Lux & Cap Kendricks.

Tickets könnt ihr euch jetzt hier holen!