Jonny Hoff im Interview

„Wenn Theater der Spiegel der Gesellschaft ist, dann müssen wir auch digitale Geschichten erzählen“

/ / Foto: punktlive

Die Corona-Pandemie hat die Theater dazu gebracht, immer mehr Online-Formate zu entwickeln. Ein erfolgreiches Projekt darunter ist werther.live, ein interaktives Stück, das an Goethes Die Leiden des jungen Werther angelehnt ist, aber ins Hier und Jetzt verlegt wurde. Werther und Lotte lernen sich auf Ebay-Kleinanzeigen kennen, chatten miteinander und haben Instagram-Accounts. Werther-Darsteller Jonny Hoff spricht mit Phase K-Moderatorin Katharina Mecheels über die Herausforderungen des Online-Theaters und die positiven Reaktionen auf das Stück.