Sparkling bei den M94.5 Jahrescharts

We want to Hear Everything

/ / Bild: Sparkling

Spritzig, experimentierfreudig und ein bisschen so wie die Arctic Monkeys. Das ist SPARKLING. Im September war das Debütalbum I Want to See Everything der drei Kölner noch unsere Platte des Monats. Am 6. Dezember sind sie dann bei den M94.5 Jahrescharts mit von der Partie.

Schon in ihrer Kindheit gründen die zwei Brüder Leo und Levin ihre eigene Band. Ein Jahr später stößt ihr Freund Luca dazu und macht den prickelnden Sound der Band SPARKLING komplett. Schnell begann die ehemalige Schülerband ihre Reise durch ganz Europa. 2013 haben die Jungs ihren ersten Auftritt in London und kurze Zeit später wird die englische Metropole zum neuen Zuhause der Band. Darauf folgen mehrere Gigs in Frankreich. Ihr Debütalbum hat SPARKLING in Düsseldorf, Köln und London aufgenommen. Die junge Band will die Welt sehen und die Einflüsse ihrer Zeit im Ausland hört man auch in ihren Songs. Sänger Levin singt nämlich auf Deutsch, Englisch und Französisch. Der leichte deutsche Akzent des Kölners macht das ganze super sympathisch und stört dabei gar nicht.

I Want to See Everything
Sparkling – I Want to See Everything

Vor ihrem Debütalbum hat die Kölner Band bereits 2016 ihre erste EP veröffentlicht. Doch nicht nur mit ihren multilingualen Texten hat sich SPARKLING auf ihrer neuen LP weiterentwickelt. Die Jungs sehen den Post-Punk der 80er Jahre, aber auch Einflüsse aus Pop und Jazz als Grundelement ihres Sounds. Mit Synthesizern und Drum-Machine bringt die Band Elemente des Elektro-Pop ins Spiel. Daraus entsteht ein energetischer Post-Punk-Indie-Rock Mix.

SPARKLING – The Same Again
Sparkling – The Same Again

Wer also Bock auf diesen Musik Mix aus Deutschland hat, sollte auf jeden Fall bei den diesjährigen M94.5 Jahrescharts vorbeischauen und SPARKLING live erleben.

SPARKLING live bei den M94.5 Jahrescharts 2019 im Milla Club
Am 06.12.2019
Beginn: 19:30 Tickets: 10 Euro