Die Sportgondel

„Manchmal hat mein Tag 28 Stunden“ – Teammanagerin Johanna Kienast

/ / Die RBB München Iguanas mit Teammanagerin Johanna (links hinten)

Egal ob Hochwasser oder Schneesturm. Egal ob Winter, Sommer oder Nebensaison. Eine Gondel fährt jeden Mittwoch: die Sportgondel. Der Podcast der M94.5-Sportredaktion. Die Besatzung (Themenauswahl) ist wie bei ihren touristischen Verwandten bunt zusammengewürfelt, allerdings mit etwas Schlagseite in Richtung München.

Folge 30: 28-Stunden Tage, die Mittagspause und die S-Bahn-Fahrt in die Arbeit für die Iguanas opfern – das ist für Johanna Kienast Alltag. Sie ist die Teammanagerin der RBB München Iguanas und seit der Corona-Pandemie auch Hygienebeauftragte. Nach der Bundesliga-Absage im Herbst sind die Leguane im Januar nach neun bereits vergangenen Spieltagen doch noch spontan eingestiegen. Und sie war an der Entscheidung beteiligt.

„Also wir haben auch überlegt, können wir das überhaupt rechtfertigen, dass wir so entschieden haben? […] Im Herbst waren noch gar nicht die Hygienemaßnahmen in der Liga gegeben, wie sie es aktuell sind, also nicht so gut ausgearbeitete Hygienekonzepte. […] Und dann war es auch noch nicht so, dass Corona-Tests durchgeführt worden sind, da gab’s noch keine klare Richtlinie.“

Johanna Kienast

Jetzt muss sich Johanna vor allem darum kümmern, dass bei Heimspielen in der Halle alles risikofrei ablaufen kann. Und ganz nebenbei arbeitet sie noch als OP-Assistentin. Wie sie das alles auf die Reihe bekommt, das hört ihr in unserer neuen Folge!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden