Home > Video der Woche > Neues Video: Jamie Isaac
Das brandneue Video zu "She Dried" ist unser Video der Woche

Neues Video: Jamie Isaac

Autor(en): Sophia Knopf am Dienstag, 25. Februar 2014
Tags: , ,
Quelle: Screenshot/Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=sQv2bjkPWAE

Isaac

"She Dried" ist das neue Video des 19-jährigen Briten - und unser Video der Woche!

"She Dried" ist das neue Video des 19-jährigen Briten - und unser Video der Woche!

 

Blutjung ist er, der 19-jährige Jamie Isaac aus Süd-London, der jetzt als neuer James Blake gehandelt wird. Letzten Juni hat er seine erste EP namens “I Will Be Cold Soon” veröffentlicht. In seinem Vorzeige-Track „Softly Draining Seas“ mischt der Brite schnipsende Beats mit wehmütigem Klavierakkorden und traurigen Chorknaben-Vocals.

Mit seiner neuen EP „Blue Break“ nimmt Jamie Isaac seine Stimme weiter zurück im Mix und gibt sich noch mehr dem Atmosphärischen statt dem Elektronischen hin. Der junge Musiker scheint schon jetzt genau zu wissen, wie seine Songs am besten klingen. Isaac legt, verglichen zum Vorgänger, mehr Wert darauf, seinen Songs auch Raum zum Atmen zu geben. Zusammen mit Produzent Boots hat der Londoner einen Sound kreiert, der statt theatralischem Schwulst vielmehr Wert auf eine besondere Atmosphäre legt. Diese Stimmung wird auch in Jamie Isaacs neuem Video zu „She Dried“ transportiert. Der brandneue Vorbote zur bevorstehenden EP, die für den 24. März angekündigt ist, kommt als schwarz/weiß Clip daher.

 

Verfall in schwarz/weiß Optik

Das Video vom Produzententeam Phoebe Arnstein und Stephen Ledger-Lomas unterstützt den Sound mit reduziert-minimalistischen Bildern. Durch die karge Ausstattung des Sets wirkt die Musik fragil und kühler. Der Fokus im Video liegt klar auf dem Thema Verfall, wofür die alte Frau mit den langen weißen Haaren sinnbildlich steht. Auch die gefilmten Kunstobjekte sind nicht für die Ewigkeit. Denn sie brechen am Ende allesamt in sich zusammen.

Der Jungspund aus England steht mit nicht einmal 20 Jahren noch ganz am Anfang seiner Musikkarriere. Mit Sicherheit wird der wabernde Elektro-Soul von Jamie Isaac sehr bald mehr als die nur knapp 2.400 Facebook Anhänger begeistern.

 

Bild- und Videoquelle: "'She Dried" von Jamie Isaac auf Youtube

Platte des Monats

„Einmal alles bitte!“ So ungefähr könnte man sich das Album von Oneohtrix Point Never im Plattenladen des Vertrauens bestellen. Stilbrüche sind das eine, aber einen einzigen Song aus verschiedensten Genres zusammenzustückeln, das andere. Und genau das macht sich Oneohtrix Point Never zu nutze, um Musikliebhaber für sich zu gewinnen oder zu verwirren. Unsere Redaktion ist zwar verwirrt, aber das im ganz positiven Sinn. 

mehr
M94.5 präsentiert
Freitag, 20. Juli 2018

L7
Dienstag, 26. Juni 2018
Präsentiert vom M94.5 Magic Moshroom
 
Donnerstag, 19. Juli 2018

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie