Wissen

Studenten entwickeln Smartphone-App zur Steigerung des Wohlbefindens

Smartphone gegen Stress

Das Start-Up Unternehmen SOMA Analytics entwickelt eine wissenschaftlich fundierte Smartphone-App als Frühwarn- und Präventionssystem für erhöhte Stressbelastung. mehr

Warum Körperflüssigkeiten mit einem Tabu belegt sind

Ist ja eklig...

Zwischen 55 und 60 Prozent unserer Körpermasse bestehen aus Flüssigkeit. Trotzdem verbindet man damit unangenehme Gefühle. mehr

Oskar Sala nutzte das Trautonium als "Urzeit-Synthesizer"

Beats von 1930

„Das Trautonium kann klingen wie eine Geige, eine Oboe oder wie ein Vogel. Es kann eigentlich fast alles...“ mehr

Café & Kosmos im Vereinsheim - Wissenschaft nicht ganz so einfach gemacht

Nerd, Nerdiger, Café & Kosmos

Wem die Vorträge bei Science Slams zu populärwissenschaftlich sind, der ist einmal im Monat bei Café & Kosmos im Vereinsheim richtig. mehr

Ärzte entwickeln Leitlinie zur Behandlung psychosomatischer Störungen

Alles Psycho oder was?

Schmerzen und Schwindel ohne körperliche Ursachen: Eine neue Leitlinie soll Ärzten helfen, Patienten bei psychosomatischen Beschwerden zu helfen. mehr

Woher kommen Frühlingsgefühle?

Frühling frivol

Wenn der Winter vorbei ist, blühen nicht nur die Pflanzen auf. Beim Menschen spielen die Hormone verrückt. Woher kommen diese Frühlingsgefühle? mehr

Die Wiederentdeckung alter Rechner auf dem Vintage Computer Festival in München

Zurück in die 80er

Packman, Bomber Jack und Donkey Kong - ein Wochenende lang liefen die Klassiker der Computerspielgeschichte nochmal auf dem Vintage Computer Festival in München. mehr

Mit gewaltfreier Kommunikation gegen Burnout

Die Sprache des Herzens

Burnout hat sich zu einem regelrechten Volksleiden entwickelt. Gewaltfreie Kommunikation kann helfen, dass es garnicht erst soweit kommt. mehr

Das Auto der Zukunft

Bisher schien "Kitt" von Knight Rider eine Vision zu sein. Doch es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis unsere Autos intelligenter sind als ihre Fahrer. mehr

Schlank im Schlaf

Schlafen - dem Klischee nach die Lieblingsbeschäftigung von Studenten. Ganz nebenbei kann man laut Schlank-im-Schlaf-Diät an seiner Attraktivität arbeiten. mehr

Sommerzeit ist angesagt

Die Umstellung auf die Sommerzeit findet am letzten Sonntag im März statt. 2012 hatte damit der 25. März nur 23 Stunden - ein kurzer Tag, der den Biorhythmus stört. mehr

Warum ein Specht seine Höhle statt im Wald an einer Hausfassade baut

Bei dir klopft's wohl!

Die Natur in der Stadt beschränkt sich in München nicht nur auf den Englischen Garten. Wildtiere erobern die Stadt, darunter der Buntspecht. mehr

Fukushima - ein Jahr später

Vor einem Jahr, am 11. März 2011, haben Erdbeben und Tsunami das japanische Kernkraftwerk Fukushima Daiichi schwer beschädigt. mehr

Paul Vanouse stellt in München drei seiner Werke unter dem Titel "Fingerprints" aus

Künstlerische DNA-Analyse

Naturwissenschaft und Kunst können in Kombination enorm gesellschaftsrelevante Aussagen erzeugen, wie der Künstler Paul Vanouse zeigt. mehr
Platte des Monats

Besinnen, hinterfragen, erkennen – keine Sorge, hier geht es nicht um die Werbung für den nächsten Yoga-Workshop, sondern um ein Bandprojekt, das schon seit 2003 existiert: Die US-amerikanische Indieband WHY?. Fünf Jahre nach dem letzten Release ist Yoni Wolf, der Kopf hinter WHY? mit einem neuen Album zurück. Produziert wurde im Homestudio „Moh Lhean“, das auch namensgebend für die Platte ist. Beim Hören wird man das Gefühl nicht los, man sei dabei in „Moh Lhean“, Yoni säße neben einem, grübelnd über die Welt und das Dasein.

mehr
M94.5 präsentiert

The Pigeon Detectives
Donnerstag, 23. März 2017
Orangehouse

Leoniden
Sonntag, 02. April 2017
Sunny Red

Creeper
Magic Moshroom Präsentation
Montag, 10. April 2017
Strom

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram