Kultur

Theaterkritik bei K13

Hamlet in den Kammerspielen

Regisseur Christopher Rüping verwandelt Shakespeares Klassiker in eine effektvolle Schlacht Show. Eine Kritik von Johanna Sagmeister.

mehr

M94.5 Filmkritik

Die Schöne und das Biest

"Dornröschen", "Das Dschungelbuch", und jetzt "Die Schöne und das Biest" - Disney wechselt wieder in die reale Welt.

mehr

Eine Produktion von Bühnenwerk e.V.

Die Dunkelheit der Tage

Noch bis 11. März fällt im Pepper-Theater das Schweinwerferlicht auf „Die Dunkelheit der Tage". Ob die Inszenierung ein Lichtblick ist, könnt ihr hier nachlesen.

mehr

"Bester Film" 2017

And the Oscar goes to...

"La La Land", "Manchester by the Sea" oder vielleicht doch "Arrival"? Wir haben die nominierten Filme für euch unter die Lupe genommen.

mehr

Theaterkritik

Lilja 4-ever

"Lilja 4-ever" ist ein Stück über Zwangsprostitution und sexuelle Gewalt. Vor allem das Bühnenbild und die Hauptdarstellerin überzeugen.

mehr

Die Studiobühne zu Gast im HochX

"ANGST_ESSEN" auf der Bühne

Vom 10.-12. Februar ergründet ein junges, ambitioniertes Künstler-Ensemble den Ursprung unserer Ängste und bringt sie auf die Bühne.

mehr

"Wer wird Millionär?"

Peinliche Recherche-Panne

Ein Student scheitert bei Jauchs Quizshow, weil er nicht weiß, dass die Uni München eine der größten Deutschlands ist. Doch die Frage ist falsch gestellt.

mehr

Oscars 2017

#OscarsSoBlack?

Mel Gibson´s neuer Film ist 2017 in zwei Kategorien für den Oscar nominiert worden. Und das, trotz seiner rassistischen Äußerungen. Ist das angebracht?

mehr

Freiheit oder Kontrolle?

Daten sind das neue Öl

Das Handelsgut ist simpel: Daten. Tagtäglich geben wir willentlich und unwillentlich äußerst persönliche Daten von uns preis. Das Ganze heißt digitale Übernahme.

mehr

Fun Facts und ein Gedicht

Ein Elfchen für Elphi

Hier verraten wir euch, was ein Federbett, die Queen Mary und ein Weinberg mit dem neuen Wahrzeichen Hamburgs zu tun haben.

mehr
Platte des Monats

Besinnen, hinterfragen, erkennen – keine Sorge, hier geht es nicht um die Werbung für den nächsten Yoga-Workshop, sondern um ein Bandprojekt, das schon seit 2003 existiert: Die US-amerikanische Indieband WHY?. Fünf Jahre nach dem letzten Release ist Yoni Wolf, der Kopf hinter WHY? mit einem neuen Album zurück. Produziert wurde im Homestudio „Moh Lhean“, das auch namensgebend für die Platte ist. Beim Hören wird man das Gefühl nicht los, man sei dabei in „Moh Lhean“, Yoni säße neben einem, grübelnd über die Welt und das Dasein.

mehr
M94.5 präsentiert

Leoniden
Sonntag, 02. April 2017
Sunny Red

Creeper
Magic Moshroom Präsentation
Montag, 10. April 2017
Strom

Munich Rocks!
Donnerstag, 13. April 2017
Ampere
mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram