Home > Sport > Neuer Trainer bei 1860 München
Frischer Wind bei den Löwen

Neuer Trainer bei 1860 München

Quelle: M94.5

Alexander Schmidt

Der TSV 1860 München hat einen neuen Trainer. Für viele Fans eine notwendige Konsequenz aus der sportlichen Talfahrt. Der TSV 1860 München hat einen neuen Trainer. Für viele Fans eine notwendige Konsequenz aus der sportlichen Talfahrt.

Am Montag um 10 Uhr begann das erste Training unter Alexander Schmidt. Ex-Cheftrainer Reiner Maurer verabschiedete sich damit endgültig von den Spielern und wünschte seinem Nachfolger viel Erfolg. Das erste Training mit neuem Trainer lockte auch viele Fans an. Diese sind sich darin einig, dass ein Trainerwechsel nach der durchwachsenen Leistung in den letzten Spielen längst übefällig war. Es hatte den Anschein, als hätte Reiner Maurer die Mannschaft nicht mehr erreicht.  Ein Fan beklagte vor allem Maurers Verhalten im Spiel gegen den 1. FC Köln am vergangenen Freitag: „Es war traurig zu sehen, dass Rainer Maurer im Prinzip vielleicht bloß zwei Minuten mal am Rand gesehen wurde“ Ein weiteres Ärgernis war Maurers Reaktion auf die gelb-rote Karte von Makos: „Er hat keine Reaktion gezeigt und ist einfach auf der Bank sitzen geblieben.“ 

Die Fans hoffen auf seine Löwenerfahrung 

Mit der neuen Besetzung des Trainerpostens sind die Fans insgesamt sehr zufrieden. Allerdings ist es noch ungewiss, ob Alexander Schmidt die nötige Erfahrung für ein Profi-Team hat, da er bisher lediglich die Regionalliga-Mannschaft des TSV 1860 München trainiert hat. Andererseits kennt er durch seine Trainer-Erfahrung beim TSV den Verein und die Spieler bereits sehr gut und so würde es die Fans auch nicht überraschen, wenn er nicht nur eine Übergangslösung ist, sondern länger Cheftrainer bleibt. Die Fans fordern vor allem, dass er die Leidenschaft bei den Löwen wieder weckt und sie dadurch zurück an die Tabellenspitze bringt. Mit einem Aufstieg rechnen diese Saison allerdings die wenigsten.
Platte des Monats August 2017

Keigo Oyamada hat es endlich wieder getan! Nach elf langen Jahren veröffentlicht die Shibuya-Kei Legende unter seinem Pseudonym Cornelius sein sechstes Studioalbum „Mellow Waves“. Dabei greift er wieder tief in die musikalische Trickkiste und zaubert nicht nur verschrobene Gitarrensoli und entrückte Synthesizerklänger hervor, sondern weiß auch durch ein ausgefeiltes Konzept zwischen Improvisation und Komposition zu überzeugen!

mehr
M94.5 präsentiert
Streetlife Festival
Sa und So 9. & 10. September 2017
Leopoldstraße

Waxahatchee
Sonntag, 17. September 2017
 
Sonntag, 15. Oktober 2017
Theaterfabrik
 

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram