Home > Sport > Neuer Trainer bei 1860 München

Neuer Trainer bei 1860 München

Frischer Wind bei den Löwen
Quelle: M94.5
Der TSV 1860 München hat einen neuen Trainer. Für viele Fans eine notwendige Konsequenz aus der sportlichen Talfahrt.

Am Montag um 10 Uhr begann das erste Training unter Alexander Schmidt. Ex-Cheftrainer Reiner Maurer verabschiedete sich damit endgültig von den Spielern und wünschte seinem Nachfolger viel Erfolg. Das erste Training mit neuem Trainer lockte auch viele Fans an. Diese sind sich darin einig, dass ein Trainerwechsel nach der durchwachsenen Leistung in den letzten Spielen längst übefällig war. Es hatte den Anschein, als hätte Reiner Maurer die Mannschaft nicht mehr erreicht.  Ein Fan beklagte vor allem Maurers Verhalten im Spiel gegen den 1. FC Köln am vergangenen Freitag: „Es war traurig zu sehen, dass Rainer Maurer im Prinzip vielleicht bloß zwei Minuten mal am Rand gesehen wurde“ Ein weiteres Ärgernis war Maurers Reaktion auf die gelb-rote Karte von Makos: „Er hat keine Reaktion gezeigt und ist einfach auf der Bank sitzen geblieben.“ 

Die Fans hoffen auf seine Löwenerfahrung 

Mit der neuen Besetzung des Trainerpostens sind die Fans insgesamt sehr zufrieden. Allerdings ist es noch ungewiss, ob Alexander Schmidt die nötige Erfahrung für ein Profi-Team hat, da er bisher lediglich die Regionalliga-Mannschaft des TSV 1860 München trainiert hat. Andererseits kennt er durch seine Trainer-Erfahrung beim TSV den Verein und die Spieler bereits sehr gut und so würde es die Fans auch nicht überraschen, wenn er nicht nur eine Übergangslösung ist, sondern länger Cheftrainer bleibt. Die Fans fordern vor allem, dass er die Leidenschaft bei den Löwen wieder weckt und sie dadurch zurück an die Tabellenspitze bringt. Mit einem Aufstieg rechnen diese Saison allerdings die wenigsten.
Welchen Song willst du öfter hören?

Wähle deinen M94.5 Gernhörer

M94.5 präsentiert
Munich Rocks!
Donnerstag, 24. April 2014
 
24.-26. April 2014
 
Mittwoch, 30. April 2014
!!! Achtung: Verlegt auf den 6. November 2014 !!!
 

 

mehr
afk tv

Du willst selbst vor oder hinter der Kamera stehen? Eigenständig TV-Beiträge konzipieren, drehen und betexten? Dann bewirb dich für ein sechsmonatiges Praktikum bei afk tv in Redaktion oder Technik. Bewerbungen für Praktika ab Juli sind jetzt schon möglich.

mehr