Home > Sport > Interview mit Daniel Husband

Interview mit Daniel Husband

Autor(en): Lisa Heckl am Dienstag, 8. März 2011
Tags: , , , , , , ,
Baseball ist in Deutschland längst nicht so populär wie in den Vereinigten Staaten. Das will der US-Amerikaner Daniel Husband ändern. Seit dieser Saison trainiert er die Gauting Indians in der Bundesliga. Mit zwei Spielern seines Teams, Alex und Jakob, war er zu Gast im Bewegungsmelder.
Baseball ist in Deutschland längst nicht so populär wie in den Vereinigten Staaten. Das will der US-Amerikaner Daniel Husband ändern. Seit dieser Saison trainiert er die Gauting Indians in der Bundesliga. Mit zwei Spielern seines Teams, Alex und Jakob, war er zu Gast im Bewegungsmelder.

Sportarten aus den USA sind auch in Deutschland im Kommen: Im letzen Jahr wurde Deutschland Europameister im American Football, die Basketballmannschaft des FC Bayern München spielt regelmäßig vor ausverkauftem Haus und auch Baseball wird in Deutschland gespielt. Daniel Husband sieht in diesem Sport in Deutschland großes Potential.

Zehn Jahre lang spielte er aktiv Baseball. Für seinen Sport war er viel in Europa und Südafrika unterwegs. Dass Husband nach Deutschland kam, hat er einem Zufall zu verdanken: Einer seiner ehemaligen Trainer bot ihm an, in Regensburg zu spielen. Es gefiel ihm und er blieb in Deutschland. Nach seiner Profikarriere nahm Husband seinen Job als Trainer auf. Seit dieser Saison betreut er die Gauting Indians.

Volksfest vor dem Fernseher

Baseball, das bedeutet nicht nur den Spielern auf dem Feld zuzuschauen. Auch das Drumherum ist wichtig: In den USA treffen sich Fans zum Barbecue und schauen sich Spiele ihrer Mannschaft in großen Gruppen an. Husband meint, dass Baseball gerade deswegen auch hier die Menschen begeistern könnte.

Alex, ein Spieler der Gauting Indians, erzählte, dass seine ganze Familie im Baseball-Fieber ist: Sein Bruder und seine Schwester spielen in der deutschen Nationalmannschaft. Regelmäßig sind sie dabei, wenn die Indians auf dem Feld stehen.

Um Baseball bekannter zu machen, geht Daniel in Schulen und veranstaltet Baseball-Camps. Dabei unterrichtet er nicht nur Sport, sondern bringt seinen Schützlingen auch die englische Sprache bei. Und vielleicht verrät er auch sein Barbecue-Rezept.

www.gauting-indians.de →

Platte des Monats

Zwischen Depression und Hoffnung, Hass und Liebe, Soul und Hip-Hop. Da kann man Negro Swan, das neue Album von Blood Orange, finden. In eine Schublade schieben lässt es sich nur physikalisch – denn so experimentell, kollaborativ und themenübergreifend wie die Platte ist, wäre das einfach unmöglich.

mehr
M94.5 präsentiert
Der M94.5-Infoabend
Donnerstag, 18. Oktober, 18 Uhr
M218 LMU Hauptgebäude
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Freitag, Samstag: 19./20. Oktober
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 27. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

Jetzt werden die Meere aufgeräumt

Das Plastikproblem in den Meeren wächst von Tag zu Tag. Der Niederländer Boyan Slat hat sich deshalb vorgenommen, die Meere aufzuräumen.

mehr