Home > Sport > Eine Million pro Fußballspiel!?

Eine Million pro Fußballspiel!?

Autor(en): Dennis Müller am Mittwoch, 25. Januar 2012
Tags: , , , , , , , ,
Die Allianz Arena ist im Mai der Austragungsort des Champions League Finales. Eine große Ehre für München. Das lässt sich die Stadt anscheinend gerne etwas kosten. Die Allianz Arena ist im Mai der Austragungsort des Champions League Finales. Eine große Ehre für München. Das lässt sich die Stadt anscheinend gerne etwas kosten.

Auflagen der FIFA besagen nämlich, dass eine Million Euro aus der Stadtkasse zur Vorbereitung dieses Events bereitgestellt werden müssen. Im ersten Moment mag einem diese Summe sehr hoch erscheinen, vor allem für ein Fußballspiel. CSU Stadtrat Hans Podiuk spricht aber von „erheblichsten Umsätzen“ welche die Austragungsorte der letzten Finalspiele verzeichnen konnten. „In Rom waren das 2009 36 Millionen, und 2010 in Madrid 50 Millionen“. Sollte München in diese Umsatzregionen vordringen, würde sich also eine Investition mehr als nur lohnen. Laut Podiuk habe sich die Stadt schon bestätigen lassen, dass hier auf jeden Fall wirtschaftlich rentabel gehandelt wird.
Einen weiteren Vorteil sieht der CSU Stadtrat auch in der gewaltigen Medienpräsenz, welche München durch die Austragung des Finales erhält. „Das ist für München natürlich auch eine kostenlose Werbung“.
Laut Hans Dieter Kaplan, Mitglied der SPD Stadtratsfraktion, fließt die eine Million Euro vor allem in die Aufbereitung der Rasenfläche und der Umgebung des Olympiastadions, in welchem das Champions League Finale der Frauen stattfinden wird. Ebenso wird es eine große Fan Party geben, welche von der Stadt finanziert wird.
Man ist sich also einig im Münchner Stadtrat: die Investition wird sich für die Stadt München nicht nur wirtschaftlich, sondern auch als kostenlose Werbung auszahlen. Bleibt nur noch zu hoffen, dass sich die Lokalmatadoren vom FC Bayern für das Finale qualifizieren können.
Platte des Monats

Zwischen Depression und Hoffnung, Hass und Liebe, Soul und Hip-Hop. Da kann man Negro Swan, das neue Album von Blood Orange, finden. In eine Schublade schieben lässt es sich nur physikalisch – denn so experimentell, kollaborativ und themenübergreifend wie die Platte ist, wäre das einfach unmöglich.

mehr
M94.5 präsentiert
Donnerstag, 18. Oktober, 18 Uhr
M218 LMU Hauptgebäude
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Freitag, Samstag: 19./20. Oktober
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 27. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

Jetzt werden die Meere aufgeräumt

Das Plastikproblem in den Meeren wächst von Tag zu Tag. Der Niederländer Boyan Slat hat sich deshalb vorgenommen, die Meere aufzuräumen.

mehr