Home > Sport > DTM-Rennwochenende im Olympiastadion

DTM-Rennwochenende im Olympiastadion

Autor(en): Lisa Heckl am Freitag, 15. Juli 2011

DTM-Fahrer Martin Tomczyk avanciert zum Star im Rennzirkus. Am Wochenende ist er beim DTM-Show Event im Münchner Olympiastadion dabei.

Auch wenn das Rennen am Wochenende auf dem Norisring wegen Regen abgebrochen werden musste, hat es Martin Tomczyk aufs Podest geschafft. Von Platz 10 kämpfte er gegen den Regen und die Konkukrrenz und beendete das Rennen mit dem 3. Platz. Mit 36 Punkten rangiert er auf Platz 2 der Fahrerwertung. Entsprechend groß war da die Freude bei Martin Tomczyk.

 Du fragst dich: Wie macht der das nur? Ist er so gut, weil er sich mit Rock und Chart Musik pushed?

Du kannst exklusiv deine Frage an Martin stellen. Schreib einfach eine Mail an fragen@tomczyk.com,, oder poste Deine Frage auf unserer M94.5 Facebook-Seite. Was wolltest du schon immer mal von Martin wissen? Mit etwas Glück wird Deine Frage beantwortet. Und wenn Du ein Motorsport-Fan bist, dann solltest Du heute unsere Hörbars aufmerksam verfolgen. Ein paar Audi-Fanpakete warten nur darauf, in deinen Besitz über zu gehen.

Pass gut auf, dann kannst Du am  16./17. Juli  bei dem Show-Event im Münchner Olympiastadion dabei sein .

www.audi.de/dtm →

www.tomczyk.com/ →

Platte des Monats

Zwischen Depression und Hoffnung, Hass und Liebe, Soul und Hip-Hop. Da kann man Negro Swan, das neue Album von Blood Orange, finden. In eine Schublade schieben lässt es sich nur physikalisch – denn so experimentell, kollaborativ und themenübergreifend wie die Platte ist, wäre das einfach unmöglich.

mehr
M94.5 präsentiert
Der M94.5-Infoabend
Donnerstag, 18. Oktober, 18 Uhr
M218 LMU Hauptgebäude
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Freitag, Samstag: 19./20. Oktober
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 27. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

Jetzt werden die Meere aufgeräumt

Das Plastikproblem in den Meeren wächst von Tag zu Tag. Der Niederländer Boyan Slat hat sich deshalb vorgenommen, die Meere aufzuräumen.

mehr