Home > Sport > Dank Traumduo Pesic und Rice
Bayern erzwingt Spiel 5 gegen Bamberg

Dank Traumduo Pesic und Rice

Autor(en): Florian Schmidt-Sommerfeld am Dienstag, 4. Juni 2013
Quelle: Simone Sperduto/Sport Eagle

Bayern gewinnt die Nervenschlacht gegen Bamberg in Halbfinalspiel 4. Am Ende entscheidet ein taktischer Geniestreich des Bayerntrainers das Spiel.

Bayern gewinnt die Nervenschlacht gegen Bamberg in Halbfinalspiel 4. Am Ende entscheidet ein taktischer Geniestreich des Bayerntrainers das Spiel.

Der FC Bayern Basketball steht kurz vor dem Saisonaus. Gute 4 Minuten sind noch zu spielen im Audi Dome. Bayern liegt mit 63 zu 67 gegen die Brose Baskets Bamberg zurück. Chevon Troutman begeht sein fünftes Foul, er ist aus dem Spiel. Bostjan Nachbar verwandelt die zwei fälligen Freiwürfe. Bamberg feiert schon den Finaleinzug. München zeigt kaum noch ein Lebenszeichen. Bayern Sportdirektor Marko Pesic sagt nach dem Spiel: „Wir waren klinisch tot.“

„Ich wusste nicht, wie wir gewinnen sollen.“ 

Pesic Junior glaubt nicht mehr an den Sieg: „Wir haben 13 Freiwürfe daneben geschossen. Wir hatten mindestens drei Dreier, die rein und raus gegangen sind. Das raubt dir das Selbstvertrauen. Bamberg dagegen mit breiter Brust - Ich wusste nicht, wie wir gewinnen sollen.“ Aber sein Vater weiß es. Trainer Svetislav Pesic bringt als Ersatz für Power Forward Chevon Troutman keinen großen, gelernten Frontcourt Spieler wie Jan-Hendrik Jagla oder Lawrence Roberts, sondern Brandon Thomas. 

Vier Außenspieler - Viel Platz für Rice 

Thomas spielt eigentlich Small Forward und Shooting Guard, also auf dem Flügel. Er wirft stark aus der Distanz, hat aber nicht die typischen Fähigkeiten um unter dem Korb zu bestehen. „Wir wollten mit einer kleinen Aufstellung spielen, um mehr Platz zu haben. Vor allem für Tyrese, der den Platz braucht. Wenn du mit zwei Großen spielst ist der Raum sehr eng“, erklärt Trainer Pesic. Er stellt mit Jared Homan nur einen Großen auf, dafür vier Außenspieler: Rice, Greene, Halperin, Thomas „und das hat Resultate gegeben“, resümiert Svetislav Pesic. 

Der Plan geht auf - Rice läuft heiß

Yotam Halperin bringt die Bayern mit zwei Punkten ins Rollen und dann greift der Plan: Tyrese Rice nutzt den Platz perfekt aus. Er macht zehn Punkte in Folge (zwei Dreier) ohne Fehlwurf und verteidigt gegen Anton Gavel genau so herausragend wie seine Teamkollegen insgesamt. Die Bamberger bringen im Gegenzug keinen einzigen Ball mehr im Korb unter. Wie Tyrese Rice verteidigt, gefällt dem Trainer besonders: „Natürlich sieht jeder seine zwei Dreier und seine Penetration, aber vielleicht haben einige gesehen wie er die letzten 3 Minuten Defense gespielt hat. Das war toll.“ 

Rice will auch defensiv alles

Pesic macht eine kurze Pause nach diesem Lob. Es soll wirken. Rice wollte gefährlichsten Bamberger selbst aufhalten. „Tyrese ist zu mir gekommen und hat gesagt ich will jetzt Gavel verteidigen“, erzählt der Trainer. Rice gewinnt das Duell, Gavel macht keine Punkte mehr. Zwei Fehlwürfe schnappt sich Yotam Halperin. Eine Minute vor Schluss ist das Spiel mit 75 zu 69 entschieden. 

Bescheiden nach der Meisterleistung 

Die Fans hatten die Mannschaft so lautstark wie wohl noch nie angefeuert. Svetislav Pesic gibt nach dem Spiel alles andere als den Lautsprecher: „Ich glaube schon, dass die Entscheidung mit einem kleinen Line Up zu spielen ein Grund für unser Comeback war“, kommentiert Trainer Pesic seine Umstellung zum Ende des Spiels. Es war viel mehr. Es war eine taktische Meisterleistung.

Platte des Monats

Garage Punk muss nicht immer nur auf die Fresse. Culture Abuse aus Kalifornien beweisen auf ihrem zweiten Album, dass sie ihren Pegel runterfahren und trotzdem ernegiegeladen abliefern können. Ein Album, das alte Formen aufgreift, aber auch ein Wegweiser in eine bessere, friedlichere Zukunft sein will.

mehr
M94.5 präsentiert
Freitag, 20. Juli 2018

Donnerstag, 19. Juli 2018
 
Montag, 13. August 2018
mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie