Home > Sendung > Spurensuche

Spurensuche

Quelle: M94.5

Spurensuche

Elektronische Live-Musik.

Elektronisches aus München

Die Sendung Spurensuche existiert seit Anfang des Jahres 2002 und versteht sich als Plattform für elektronische Musik in München. Verschiedene DJs, Produzenten und Veranstalter aus dem Raum München, stellen jeden Sonntag ihr Schaffen vor, indem sie ihre Musik spielen und in einem kurzen Interview über ihre Projekte sprechen. Dadurch wird die Vielseitigkeit dieses Genres hervorgehoben und seine Umsetzung in München beleuchtet.

Die Spurensuche ist ein Angebot von Feierwerk e.V. im Rahmen des afk M94.5-Programms.

Moderation und programmatische Gestaltung: Daniel Levez, Rene Kuntze.

Kontakt:info@radio-spurensuche.de

Jeden Sonntag, von 21 bis 23 Uhr
Letzte Beiträge in Spurensuche

Mittwoch, 29.07.15

29.07.2015 um 18 Uhr

Rom - Tag und Nacht. So heißt das Hörspiel, das ein P-Seminar des Albert-Einstein-Gymnasium produziert hat.

Heute im Störfunk mal etwas besonderes neben Musik und Interviews: ein halbstündiges Hörspiel!

mehr
Platte des Monats

Besinnen, hinterfragen, erkennen – keine Sorge, hier geht es nicht um die Werbung für den nächsten Yoga-Workshop, sondern um ein Bandprojekt, das schon seit 2003 existiert: Die US-amerikanische Indieband WHY?. Fünf Jahre nach dem letzten Release ist Yoni Wolf, der Kopf hinter WHY? mit einem neuen Album zurück. Produziert wurde im Homestudio „Moh Lhean“, das auch namensgebend für die Platte ist. Beim Hören wird man das Gefühl nicht los, man sei dabei in „Moh Lhean“, Yoni säße neben einem, grübelnd über die Welt und das Dasein.

mehr
M94.5 präsentiert

The Pigeon Detectives
Donnerstag, 23. März 2017
Orangehouse

Leoniden
Sonntag, 02. April 2017
Sunny Red

Creeper
Magic Moshroom Präsentation
Montag, 10. April 2017
Strom

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram