Home > Politik > Studenten in Wohnungsnot

Studenten in Wohnungsnot

Autor(en): am Freitag, 12. Oktober 2012
Tags: , , , ,
Lisanne ist gestresst. Nächste Woche beginnt für die Sauerländerin die Zeit an der LMU München – und sie hat noch keine feste Wohnung.

Text: ifp München

Wie viele andere ist die 19-Jährige Lisanne kurz vor Semesterbeginn noch auf der Suche nach einer Unterkunft. Wohnungen und WG-Zimmer sind in München momentan Mangelware. 80 Besichtigungstermine um eine Wohnung zu finden sind in München keine Seltenheit. Die Studentenwohnheime können die Nachfrage derzeit nicht abdecken. Wohnungssuchende müssen deshalb entweder tief ins Portemonnaie greifen oder sogar den Studienplatz ablehnen, wenn sie keine geeignete Unterkunft finden. Letzte Rettung ist da oft Gerhard Ulhorn vom Studentenwerk München. Er versucht, die Studenten an private Zimmeranbieter zu vermitteln. In seiner Datenbank befinden sich Einzelapartments, Zimmer in Wohngemeinschaften oder zur Untermiete – dabei liegt die Mietobergrenze bei 400 Euro.

Aber auch hier sieht es momentan nicht gut aus. „Wer jetzt kommt und innerhalb weniger Tage ein Zimmer haben will, der hat so gut wie keine Chance“, muss Ulhorn den oft verzweifelten Studenten gestehen. Doch er rechnet damit, dass sich die Lage ab November wieder entspannt. Lisanne möchte so lange nicht warten. Aber sie lässt sich nicht unterkriegen: „Bis jetzt bin ich noch positiv eingestellt.“

Weitere Informationen zu diesem Thema hört ihr ab 15 Uhr in der Teststrecke, die heute von den Volontären des Instituts zur Förderung publizistischen Nachwuchses produziert wurde. Außerdem erfahrt ihr, was Wildschweine jagen mit Sex zu tun hat und wie man Müll zu Geld machen kann.

Bildquelle: Immobilienscout24.de
M94.5 präsentiert

Munich Rocks!
Donnerstag, 31. Juli 2014
Ampere

Black Lips
Montag, 11. August 2014
Strom

Jimmy Eat World
Dienstag, 19. August 2014
Muffathalle

mehr
afk tv

Lust auf ein Praktikum beim Fernsehen? Dann bewerbt euch für ein Praktikum bei afk tv - egal ob vor, oder hinter der Kamera! Im Oktober starten wieder neue Praktikanten in ihr sechsmonatiges Praktikum.

mehr