Home > Politik > Quereinstieg im Lehrerstudium
TU mit neuer Ausbildung

Quereinstieg im Lehrerstudium

Autor(en): Niels Bula am Donnerstag, 14. Januar 2016
Tags: , , , ,
Quelle: © Witzenberger/afk M94.5

Haupteingang TU

Mit einem neuen Angebot wollen die TU München und der Freistaat den Mangel von Technik-Lehrern an Berufsschulen bekämpfen. Die Ausbildung dauert nur drei Jahre.

Die TU München hat einen neuen Studiengang vorgestellt. Der "Master Berufliche Bildung integriert" richtet sich vor allem an Bewerber mit einem Bachelor-Abschluss in Fächern, wie Elektro- und Informationstechnik, die vorher keine Lehrausbildung hatten. Damit will die Uni auch Quereinsteigern ermöglichen, Lehrer für Technik-Fächer an Berufsschulen zu werden.

Im neugeschaffenen Studiengang steht vor allem die Praxis im Vordergrund. So werden Studierende bereits im ersten Semester an den Lehreralltag herangeführt. "Wir gehen mit unseren Studierenden in die Schulen. Dort wird der Unterricht von erfahrenen Lehrern,  aber auch von den Studenten vor- und nachbereitet", sagt Professor Kristina Reiss, Dekanin der TUM School of Education.

Praxisphase im ersten Semester und Referendariat

Laut Reiss gehe es zunächst darum, eine Rolle in der Schule einzunehmen und zu üben, die noch unbekannt ist: Die Rolle, vor der Klasse zu stehen und Inhalte zu vermitteln. Im dritten Semester folgt dann das in der Lehrerausbildung übliche Referendariat.

Das Besondere an dem neuen Angebot der TU München ist die verkürzte Ausbildungszeit. In nur drei statt den üblichen vier Jahren werden die Studenten zum Masterabschluss und zum Staatsexamen geführt. Die Studieninhalte bleiben dabei nicht auf der Strecke, meint Reiss. Auch das Arbeitspensum für Studenten steige dadurch nicht an: "Es wird keinesfalls zu anstrengend. Wir haben das Studium auf 30 Leistungspunkte abgestimmt. Das ist auch in anderen Studiengängen so üblich."

Beginn ab Wintersemester

Das bundesweit einmalige Modellprojekt soll bereits ab dem kommenden Wintersemester beginnen. Die Universität und der Freistaat Bayern wollen mit dem Angebot für Quereinsteiger den Mangel an Lehrernachwuchs in den Technikfächern von beruflichen Schulen beheben.

Platte des Monats

Zwischen Depression und Hoffnung, Hass und Liebe, Soul und Hip-Hop. Da kann man Negro Swan, das neue Album von Blood Orange, finden. In eine Schublade schieben lässt es sich nur physikalisch – denn so experimentell, kollaborativ und themenübergreifend wie die Platte ist, wäre das einfach unmöglich.

mehr
M94.5 präsentiert
Sa/So, 08./09. September 2018
M94.5 Bühne @ Ludwigstr.
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Freitag, Samstag: 19./20. Oktober
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 27. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

Jetzt werden die Meere aufgeräumt

Das Plastikproblem in den Meeren wächst von Tag zu Tag. Der Niederländer Boyan Slat hat sich deshalb vorgenommen, die Meere aufzuräumen.

mehr