Home > Politik > Masterstudienplätze in München

Masterstudienplätze in München

Autor(en): Mirjam Wörnle am Mittwoch, 27. März 2013
Tags: , , , , , , , , ,
Quelle: Mirjam Wörnle für M94.5
Nach dem Bachelor kommt der Master. Oder eben auch nicht, wenn man keinen Platz in einem Masterstudiengang bekommt. Wie ist die Situation an den Münchner Unis?

Immer wieder hört man, dass Studienplätze für Master rar sind. Das gilt auch für Hamburg. Aus diesem Grund hat der Senat dort einen Gesetzentwurf für eine Härtefall- sowie eine Wartezeitenregelung beschlossen. Konkret heißt das: Die SPD-Regierung will die Regelung aufheben, die vorschreibt, dass meist allein die Note entscheidet ob Bachelor-Absolventen einen Master machen können.

Hierbei sollen besonders gesundheitliche, familiäre, soziale oder wirtschaftliche Gründe beachtet werden. Beispielsweise soll jemand, der ein Familienmitglied pflegt bevorzugt einen Masterplatz bekommen.

In München gibt es eine solche Regelung bisher nicht, obwohl auch hier die Nachfrage größer ist als das Angebot. Wie die Chancen an der Technischen Universität München und an der Ludwig-Maximilians-Universität stehen einen Masterplatz zu bekommen, in unserem Beitrag erfahrt ihr es.
M94.5 präsentiert

Osaka Monaurail
(Basement Jazz-Präsentation)
Dienstag, 4. November 2014   
Atomic Café

Lykke Li
Donnerstag, 6. November 2014
Kesselhaus

Einstürzende Neubauten
Sonntag, 16. November 2014
Muffathalle

mehr
afk tv

Du bist fasziniert von Film- und Fernsehen? Du möchtest in 3 Monaten alles lernen, was du vor und hinter der Kamera brauchst? Dann bewirb dich bei afk tv! Wir sind die Fernsehmacher von morgen…

mehr