Home > Politik > G8 und Wohnungsnot

G8 und Wohnungsnot

Autor(en): am Dienstag, 12. April 2011
Rette sich wer kann? Im Zuge des doppelten Abiturjahrgangs wird in diesem Jahr der Ansturm von etwa 38.000 neuen Studenten erwartet. M94.5 widmet der befürchteten Studentenschwemme jeden Dienstag eine neue wöchentliche Reihe. Heute:" Wohnungsnot".
Rette sich wer kann? Im Zuge des doppelten Abiturjahrgangs wird in diesem Jahr der Ansturm von etwa 38.000 neuen Studenten erwartet. M94.5 widmet der befürchteten Studentenschwemme jeden Dienstag eine wöchentliche Reihe. Heute: "Wohnungsnot".

Als wäre es nicht schon immer schwierig und vor Allem teuer genug gewesen, in München eine Bleibe zu finden. Die Situation am Wohnungsmarkt wird sich wohl in den nächsten Monaten durch die steigende Zahl der Studenten, extrem verschlimmern. Laut der Immobilienseite immonet liegt der Quadratmeterpreis für viele Wohnungen in der Stadt mittlerweile bei ungefähr 14,60 Euro. Wo soll das alles hinführen? Und was bleiben einem Studenten, der auf Wohnungssuche ist, noch für Möglichkeiten?

Platte des Monats

Auf den Ehrenplätzen der Rubrik „Wörter, die es nur im Deutschen gibt“ sitzt seit jeher die feucht-fröhliche „Schnapsidee“. Sie beschreibt treffend wie kein anderes Wort das, was entsteht, wenn drei befreundete Musiker*innen auf einer Geburtstagsparty einen über den Durst trinken und dann beschließen eine Band zu gründen. Aus einer solchen Schnapsidee wurde auch das Bandprojekt Phantastic Ferniture um Sängerin Julia Jacklin, das auf seinem gleichnamigen Debüt den Emotionsreichtum der Adoleszenz in leichtfüßig schwankender und wunderbar wärmender Gitarrenmusik feiert.

mehr
M94.5 präsentiert
Sa/So, 08./09. September 2018
M94.5 Bühne @ Ludwigstr.
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 28. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie