Home > Politik > Erasmus! Erasmus!

Erasmus! Erasmus!

Autor(en): Tobias Schulze am Sonntag, 12. Dezember 2010
300 Erasmus-Studenten aus dem deutschsprachigen Raum haben sich am Wochenende in Münchnen getroffen. Interkultureller Austausch, Völkerverständigung, Party und "Erasmus! Erasmus!" brüllen: ESNters the City hieß das Event und wir waren dabei.
300 Erasmus-Studenten aus dem deutschsprachigen Raum haben sich am Wochenende in Münchnen getroffen. Interkultureller Austausch, Völkerverständigung, Party und "Erasmus! Erasmus!" brüllen: ESNters the City hieß das Event und wir waren dabei.

Ein ganz schönes Sprachengewirr war das Samstag Abend am Geschwister-Scholl-Platz: Eine Gruppe angetrunkener Italiener trällert nicht ganz akzentfrei deutsches Liedgut (von "Discopogo" bis "Nein Mann!"), ein Pole gibt Unterricht im landestypischen Fluchen und die Franzosen posieren für's Gruppenbild mit dem Verkehrspolizisten. Zum Partytrail von der LMU zum Viktualienmarkt hatten sich die Erasmus-Studenten aufgestellt. Und das war nur ein Programmpunkt des Wochenendes. Organisiert hat das Ganze die Münchner Sektion des European Student Networks (ESN). Zum dritten Mal fand die Veranstaltung statt, zum Ersten Mal in München. Wie es war, könnt ihr hier nachhören.

www.esn.org/ →

esnters.esngermany.org/ →

Platte des Monats

Die besten Jahre sind vorbei? Laut International Music ja. Für die deutsche Musikwelt scheinen aber noch gute Jahre bevorzustehen. Zumindest mit Die besten Jahre, dem Debütalbum des Essener Trios. Angelehnt an experimentelle Rockbands aus den 1960ern beherrschen sie das breite Spektrum an psychedelischen Klängen perfekt und mischen sie mit wunderbar erfrischenden Texten über die Schulzeit oder einen Kneipenabend.

mehr
M94.5 präsentiert
Freitag, 20. Juli 2018

Dienstag, 12. Juni 2018
 
Dead Cross
Mittwoch, 13. Juni 2018
Präsentiert vom M94.5 Magic Moshroom

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram