Home > Politik > Die Offline-Republik Deutschland
Freier Internetzugang

Die Offline-Republik Deutschland

Autor(en): Benedict Witzenberger am Donnerstag, 1. Oktober 2015
Tags: , , ,
Quelle: © FutUndBeidl

Wireless LAN

Online gehen immer und überall: In vielen Gegenden auch 2015 noch immer mehr Wunsch als Wirklichkeit. Ist Deutschland doch Neuland beim Internet?

Warum gibt es in so wenige öffentliche Hotspots? Wie will die Politik den Netzausbau vorantreiben? Was ist eigentlich Freifunk und wo kann man in München schnell und einfach online gehen?

Diesen Fragen gehen Luise Binder, Moritz Hien, Simon Plentinger und Fabian Trau von der Journalistenschule ifp in der Sendung „Die Offline Republik Deutschland“ nach.

Freitag 02. Oktober 2015 um 11 Uhr in der Teststrecke auf M94.5.

Moderation: Simon Plentinger

Links zum Thema:

München hat uns überrascht. Wirklich gut funktionierendes freies WLAN bietet die Stadt an folgenden Hot-Spots:


W-Lan-Hotspots in München. Quelle: Stadt München/Screenshot

Freifunk München will kostenloses WLAN flächendeckend einrichten. Wie das geht und wo es schon Zugang zu Freifunk gibt:
https://ffmuc.net/

Beiträge
No Wifi - Why?

Deutschland leidet unter akutem Wlan-Mangel im öffentlichen Raum. Die Regierung will das ändern... mehr

Platte des Monats

Zwischen Depression und Hoffnung, Hass und Liebe, Soul und Hip-Hop. Da kann man Negro Swan, das neue Album von Blood Orange, finden. In eine Schublade schieben lässt es sich nur physikalisch – denn so experimentell, kollaborativ und themenübergreifend wie die Platte ist, wäre das einfach unmöglich.

mehr
M94.5 präsentiert
Der M94.5-Infoabend
Donnerstag, 18. Oktober, 18 Uhr
M218 LMU Hauptgebäude
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Freitag, Samstag: 19./20. Oktober
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 27. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

Jetzt werden die Meere aufgeräumt

Das Plastikproblem in den Meeren wächst von Tag zu Tag. Der Niederländer Boyan Slat hat sich deshalb vorgenommen, die Meere aufzuräumen.

mehr