Platte des Monats

Yuck - Yuck

Platte des Monats April 2011

Die erste Sommerplatte des Monats bei M94.5: Yuck bringen ihr selbstbetiteltes Debüt heraus, das voller Referenzen an den frühen und früheren Indiepop ist. mehr

Platte des Monats März 2011

Übermut tut selten gut? Von wegen! Chuckamuck toben sich auf dem Berliner Label Staatsakt aus - "Wild For Adventure", unsere Platte des Monats März. mehr

Treefight For Sunlight - Treefight For Sunlight [Cooperative Music]

Platte des Monats Februar 2011

Jubelnde Klänge, anschwellend wie ein Strom. Hinfortreißend, emporhebend, freigebend. Treefight For Sunlights selbstbetiteltes Debüt entfaltet diese Wirkung. mehr

Tu Fawning - Hearts On Hold [Cityslang]

Platte des Monats Januar 2011

Hinter Tu Fawning steht ein Quartett um das Songwriter-Duo Corrina Repp und Joe Haege, das gleich mit ihrem Debüt Hearts On Hold ein sehr vielschichtiges Werk geschaffen hat. mehr

Syd Matters - Brotherocean [Because Music Records]

Platte des Monats Dezember 2010

Literatur und Musik fließen in einen gemeinsamen Ozean.
Syd Matters zeigen uns auf Brotherocean die Symbiose zwischen Literatur und Musik.
mehr

Axel Krygier / Pesebre [Crammed Discs]

Platte des Monats Oktober 2010

Das erste internationale Album des Argentiniers Axel Krygier: Zwischen den substantiellen Instrumentals, von seiner Herkunft inspiriert, und abstrakten Intermezzi tut sich etwas auf: "Persebre" mehr

Mount Kimbie / Crooks And Lovers [Hotflush Records]

Platte des Monats August 2010

Angefangen hat alles mit einem “Vielleicht” - und plötzlich waren die neuen Helden am Londoner Dubstephimmel geboren. Mount Kimbie wird mit dem Debutalbum “Crooks & Lovers” den hohen Erwartungen gerecht. mehr

Adam Green / Minor Love [Rough Trade/Beggars]

Platte des Monats Januar 2010

Eine ganze Weile ist es inzwischen her, dass ein komischer Kauz namens Adam Green urplötzlich auf der Bildfläche unserer Fernsehgeräte auftaucht. Ein rehäugiger Wuschelkopf, der unbekümmert und voller Selbstverständnis extrem schräge, unsinnige und vulgäre Lieder zu seiner zugegebenermaßen gewöhnungsbedürftigen Sicht des Lebens zum Besten gibt.

mehr

tUnE-YaRdS / BiRd-BrAiNs [4AD/Beggars]

Platte des Monats Dezember 2009

Eine Vorliebe zu Bindestrichen...das Cover erst einmal überspringen...die Song-Titel lesen sich schon so wie Tierliebe, Naturnähe und hippie-eske Sensibilität. Aus dem kanadischen Montreal kommt sie. In Brooklyn, New York fand sie mittlerweile ihre künstlerische Heimat.

mehr

Tame Impala - Innerspeaker [Modular]

Platte des Monats November 2010

Es gibt Platten, die wirken wie Selbsthypnose. Jeder Song darauf zieht einen weiter ins eigene Nichts. Die australischen Groove-Psychedelic-Rocker Tame Impala haben mit ihrem Debüt "Innerspeaker" so eine Platte aufgenommen. Auch begünstigt durch mutige Männer an den Aufnahmereglern. Welche(r) Männer bzw. Mann das ist, der unsere Platte des Monats November 2010 veredelt hat, das sagt euch Thomas Mehringer

mehr
Platte des Monats

Hinter unserer Platte der Monate Dezember und Januar steckt eigentlich nur eine Person mit wuscheligen Haaren und Nerdbrille. Nämlich der 22-jährige Jack Hubbel aus Philadelphia. The Hobbyist ist bereits sein neuntes Album mit experimentellem Sound zwischen psychedelischem Pop und Postpunk. Oder wie er selbst sagt: Bedroom Pop.

mehr
M94.5 präsentiert
Escape The Fate
 
Donnerstag, 15. Februar 2018
 
MIttwoch, 21. Februar 2018

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram