Platte des Monats

Ariel Pink's Haunted Graffiti - Mature Themes [4ad/Beggars Group]

Platte des Monats August 2012

Weniger Melancholie, mehr Liebe, konstante Weirdness. Ariel Pink kehrt sich auf seinem neuen Album Mature Themes fast vollständig von seinem früheren Lo-Fi Sound ab. mehr

Platte des Monats Juni 2012

Das erste Halbjahr 2012 und unsere Platten des Monats - M94.5 reitet weiterhin die urbane Welle. Diesmal wortwörtlich. Mit Alt-J und ihrem Erstlingswerk. mehr

Weltstadtmusik mit Herz: G.Rag y los Hermanos Patchekos - Pain Perdu [Gutfeeling]

Platte des Monats Mai 2012

München, du glückliche Stadt! Es gibt so vieles, worum dich andere Städte beneiden können. So auch die Band mit dem klingenden Namen G.Rag y los Hermanos Patchekos. mehr

Plattenbau Hipsters Are Partying Like It's 2000: Breton - Other People's Problems [Fatcat]

Platte des Monats April 2012

Die Futureheads und Maximo Park sind stark im Retro-Aufschwung vertreten. Die wirklich neue Musik scheint sich derzeit aber an den Indiebands der 00er Jahre anzuschließen - so auch Breton.

mehr

Hausgemachter HiFi Pop: Grimes - Visions [4AD]

Platte des Monats März 2012

An einem Ort, Jahrhunderte entfernt, würde Grimes als Sirene irgendwo im Tyrrhenischen Meer leben. Sie würde ihre Hörer locken, doch nicht zulassen, dass diese sich ihr nähern. mehr

Im Futur geht die Welt zugrunde: Young Magic - Melt [Carpark Records]

Platte des Monats Februar 2012

2011 brachte uns auf einem Silbertablett der hechelnden Ungeduld eine Auswahl urbanster Elektroklänge. Young Magic bringen diese Stile weiter, indem sie sie eben nicht voran treiben. mehr

Pedanterie des Ganzen: Diagrams - Black Light [Full Time Hobby]

Platte des Monats Januar 2012

Sam Genders und Mike Lindsay steckten einst verschiedene Genres zusammen und sammelten unter dem Begriff Folktronika Kritikerlob als "Tunng". Gründungsmitglied Sam Genders wandelt nun auf Solopfaden. mehr

Musikalische Mimikry: Matt Berry - Witchazel [Acid Jazz Records]

Platte des Monats Dezember 2011

"Take My Hand", die erste Single des Albums "Witchazel": Wer aber nimmt auf dem Album wessen Hand?! Das musikalisches Chamäleon weist den Weg durch die musikalische Landschaft der 60er und 70er - oder tut zumindest so als ob. mehr

Gedrückter Sound mit befreiender Wirkung: Werner Kitzmüller - Evasion [Valeot Records]

Platte des Monats November 2011

„Du redest nicht viel und doch sprichst du unentwegt.  Du sagst mit so viel, obwohl dein Mund sich nicht bewegt. Und manchmal merkst du es nicht, wenn die Zeilen aus dir fließen.“ mehr

Durch Tanz geboren: Aérea Negrot - Arabxilla [BPitch]

Platte des Monats Oktober 2011

"Listen to the people who come inside you!" Die Stimme des Herkules and Love Affair- Hits "Painted Eyes" versprüht auf ihrem Debütalbum Sex, Comedy, Eleganz und eine umwerfende Power. mehr

Girls - Father, Son, Holy Ghost [Turnstile/PIAS]

Platte des Monats September 2011

Das zweite Girls-Album "Father, Son, Holy Ghost" wartet mit jeder Menge Sehnsucht und Traurigkeit auf, zusammengetragen von einer Person, deren Charisma vom Schicksal geprägt ist. mehr

Hummmel - Fruchtstand [Redcan/Gutfeeling]

Platte des Monats August 2011

bzzzzzz_______Z  ist Schlachtruf, Musikgenre, Geheimsprache und Lebensphilosophie von Hummmel. Das Performanceprojekt stellt die Platte des Monats August. mehr
Platte des Monats

Deutschland kann keinen Math Rock? Das war vielleicht einmal. Mit ihrer Debütplatte bricht die Leipziger Kombo Lingua Nada mit allen Klischees und lädt zur Reise in die Tiefen der Virtual Reality ein. Von Computer-Viren zur virulenten Musik, mit Snuff veröffentlicht Lingua Nada schon früh eines der trippigsten Alben des Jahres.

mehr
M94.5 präsentiert
Protomartyr
Samstag, 21. April 2018
 
Dienstag, 24. April 2018
 
METZ
Mittwoch, 25. April 2018

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram