Platte des Monats

Platte des Monats Oktober 2015

DIE NERVEN - Out [Glitterhouse]

"Neuer Deutscher Post-Punk"? DIE NERVEN gelten als Vorreiter einer neuen Szene. Wollen sie das sein? Egal. Sind sie das? Solange sie solche Alben aufnehmen, ja!

mehr

Platte des Monats September 2015

Schnipo Schranke - Satt [Buback]

Schnipo Schranke liebt man nicht ein bisschen, Schnipo Schranke liebt man übertrieben. Ein unkonventionelles Album über die Spielarten der Liebe ist die M94.5 Platte des Monats September.

mehr

Platte des Monats August 2015

Slim Twig - Thank You For Stickin' With Twig [DFA]

Zwischen Art Pop und Psychedelic Shit. Max Turnbull aka Slim Twig veröffentlicht sein fünftes Studioalbum und das ist so spannend, verstörend und großartig, dass es zur M94.5 Platte des Monats August gewählt wurde.

mehr

Platte des Monats Juli 2015

Desaparecidos - Payola [Epitaph Records]

Conor Oberst lebt mit seinem Emopunk-Projekt Desaparecidos seine sozialkritische Seite aus und verhilft damit einem fast schon toten Musikgenre zu neuer Relevanz.

mehr

Platte des Monats Juni 2015

Algiers - Algiers [Matador]

Sieh’s mal neo! Nach Neo-Soul kommt Neo-Gospel. Algiers liefern mit ihrem Debütalbum das bisher erfrischendste und kraftvollste Album des Jahres und unsere Platte des Monats Juni.

mehr

Platte des Monats Mai 2015

Other Lives - Rituals [PIAS]

Weißes Vinyl! Wie großartig! Viel wichtiger ist aber die Musik. Und die ist so gut, dass es die Other Lives mit ihrem weißvinyligen „Rituals“ zur Platte des Monats Mai geschafft haben.

mehr

Platte des Monats April 2015

Erfolg - Erfolg [Staatsakt]

Das Motto von Johannes von Weizäckers Debütalbum ist eine self-fulfilling prophecy im positiven Sinne: „Ich nenn mich Erfolg, dann hab ich immer Erfolg in meinem Leben.“

mehr

Clarence Clarity - No Now [Bella Union / PIAS Coop]

Platte des Monats März 2015

Clarence Clarity vereint Space-Funk der 70er, Prince-Pop der 80er und Boyband-Schmalz der 90er zu einem Cocktail, der alle Genregrenzen zu sprengen scheint. Unsere Platte des Monats März: Clarence Clarity - No Now.

mehr

Viet Cong - Viet Cong [Jagjaguwar]

Platte des Monats Januar + Februar

Viet Cong sind zwischen 60s Garagen-Rock, Indie, Post-Punk und Psychedelic Pop verortet. Ihr Debüt ist die Platte des Monats Januar/Februar 2015.

mehr

Høgni Reistrup - Ádrenn Vit Hvörva [Cargo Records]

Platte des Monats November 2014

 

Die Färöer Inseln haben wenige Einwohner, dafür aber viele großartige Musiker - Høgni Reistrup liefert mit  Ádrenn vit hvörva unsere Platte des Monats.

mehr

Häxxan - Häxxan [Heroic Leisure]

Platte des Monats Oktober 2014

Häxxan aus Tel Aviv schütten mit ihrem Debüt eine Ladung tanzender, zappelnder Endorphine aus - und das im unvergleichlichen LoFi-Style.

mehr

Adult Jazz - Gist Is [Spare Tought]

Platte des Monats September 2014

Die vier jungen Musiker von Adult Jazz haben ein Debüt veröffentlicht, das für einen kurzen Moment die Zeit still stehen lässt. „Gist Is“ ist voll von verschachtelter Klangtherapie.

mehr
Platte des Monats

Hinter unserer Platte der Monate Dezember und Januar steckt eigentlich nur eine Person mit wuscheligen Haaren und Nerdbrille. Nämlich der 22-jährige Jack Hubbel aus Philadelphia. The Hobbyist ist bereits sein neuntes Album mit experimentellem Sound zwischen psychedelischem Pop und Postpunk. Oder wie er selbst sagt: Bedroom Pop.

mehr
M94.5 präsentiert
Escape The Fate
 
Donnerstag, 15. Februar 2018
 
MIttwoch, 21. Februar 2018

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram