Home > Online > In München wird gespielt
Talk & Play #1

In München wird gespielt

Autor(en): Carlo Sarsky , Oliver Strosetzki am Freitag, 6. Oktober 2017
Tags: , , , ,
Quelle: Games / Bavaria

Talk & Play #1

Videospiele und Pizza? Eine gute Kombination Die Veranstalter von Talk & Play 1 haben deshalb zum Reden, Zocken und Essen ins Werk 1 geladen.

In der Münchener Videospielszene tut sich einiges. Am Dienstag, den 26. September fand das erste Talk & Play Event statt, welches vom Dachverband der bayerischen Spieleindustrie Games / Bavaria im Werk 1 veranstaltet wurde. Ziel war es, Entwickler, Gamer und Interessierte, sei es blutige Anfänger oder abgebrühte Vollprofis, aus der Münchener Videospielszene zusammenzubringen und so einen Ort zu schaffen, an dem sie sich austauschen können, Spaß haben und neue Denkanstöße erfahren.


Vortrag von Jan Boyaring | © Robin Kocaurek, Games / Bavaria

Talk

Übergreifendes Thema des Treffens war das Schlagwort „Killerspiele - Spielekiller“, welches in einem Vortrag von Autor und Videospieljournalist Jan Boyarin hinsichtlich der Rolle von Gewalt in Videospielen, erläutert wurde. Dabei legte er den Schwerpunkt besonders auf die Frage, warum heutzutage immer noch Gewalt als Kernaspekt in sogenannten AAA-Spielen, also dem Hollywood Pendant der Videospielindustrie, angewendet wird. Im Anschluss daran gesellte sich Gamestar Redaktionsleiter Sandro Odak zur gemeinsamen Diskussionsrunde hinzu, bei der auch das Publikum lebhaft in die anschließende Debatte mit einbezogen wurde. Während vorne noch kräftig debattiert wurde, stapelten sich im Hintergrund bereits die Pizzen. Im Anschluss daran, wurde das große Gespräch auf viele kleine Gesprächsrunden und Anzocksessions mit Pizzastücken verteilt.


Pizza und gute Gespräche | © Robin Kocaurek, Games / Bavaria

Play

Nach dem Vortrag hatten die Besucher die Möglichkeit, die aufgebauten Anspielstationen der Entwickler zu nutzen und ihre neuesten Spiele, ob fertig entwickelt oder noch mitten im Prozess, anzuspielen und mit ihren Machern direkt ins Gespräch zu kommen.


Spieler trifft auf Entwickler | © Robin Kocaurek, Games / Bavaria

Wir haben mal eine kleine, unvollständige Liste von den Spielen, die es bei Talk&Play zum Ausprobieren gab, zusammengestellt:

1. Crevice von Scopegoat Interactive, Beschreibung des Entwicklers: “Crevice is a story-driven third-person singleplayer RPG, currently developed for the PC by indie game studio Scopegoat Interactive, consisting of 15 ambitious devs from Munich.” Das Spiel ist noch in Entwicklung, eine Demo gibt es hier zum ausprobieren.

 

2. Exotic Matter von Moebiusgames, Beschreibung des Entwicklers: “Shipwrecked on an alien planet, light-years away from earth - your primary mission: survive. Explore the open-world of planet Xcylin and dive deep into the underground facilities of an extinct race. Discover countless items, weapons and block types to help you reach your ultimate goal: to get back to earth and save all humanity in the process.” Das Spiel ist im Alpha Stadium hier verfügbar.

 

3. Ein noch unbenanntes Projekt im frühen Entwicklungsstadium von @Ariakdev auf Twitter. Auf dem Twitterprofil kann man mitverfolgen, wie neue Effekte zum jetzt schon sehr schönen Pixelart des Projekts hinzugefügt werden.

 

4. feeder von @Sidonimon, @TIzumMO, @ehrenberg auf Twitter. Ein Spiel, das man am besten für sich selbst sprechen lässt: hier kann man es ausprobieren.

 

5. The Diasporic Crypt von Beelzy, Beschreibung des Entwicklers: “A libre game inspired by Castlevania, where you play a vampire who moves around in a portable teleporting catacombs underground. Explore ruins, underground caverns, high castles and sneak around in forests while avoiding the sun.” Das Spiel ist noch in Entwicklung, es können deswegen noch Inhalte fehlen oder es kann zu Fehlern kommen. Trotzdem steht das Spiel hier zum Download bereit.

Es lohnt sich!

Talk & Play #1 ist der Auftakt für eine Serie von Treffen der Münchener Videospielszene. Den Veranstaltern ist es gelungen, das Thema Gaming auf lockere, aber bestimmte Art in den Fokus zu stellen und einen Einblick in die pulsierende Indieszene zu geben, die in Zeiten von immer gleichen AAA-Titeln, als Innovationslieferant immer wichtiger wird. Veranstalter, Referenten und Teilnehmer begegnen sich hier auf Augenhöhe und gehen ihrer gemeinsamen Leidenschaft nach: Computerspielen.

Platte des Monats

Steckt in jedem von uns ein Mörder? Die Atmosphäre ist düster, die Botschaft eindringlich. White Wine beschwören die Apokalypse herauf, und klingen auf ihrem neuen Album so intensiv wie noch nie. Mit „Killer Brilliance“ ist ihnen ein Einblick in menschliche Abgründe und dystopische Zukunftsvisionen gelungen.

mehr
M94.5 präsentiert
Magic Moshroom Präsentation
Donnerstag, 26. Oktober 2017
Backstage Werk

Neuhauser Musiknacht
Samstag, 28.10.2017
Freiheizhalle

(Sandy) Alex G
Montag, 06. November 2017
Milla

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram