Musikrezensionen

Platten vor die Säue

Unknown Mortal Orchestra - Sex & Food

Genialer Stilmix oder doch nur umstimmiges Chaos? Die Psych-Rock Band um Mastermind Ruban Nielson ist mit ihrem vierten Album zurück!

mehr

Platten vor die Säue

Jack White - Boarding House Reach

Jack White meldet sich nach vier Jahren mit einem neuen Album zurück, und klingt darauf noch abgedrehter und ungewöhnlicher als sonst.

mehr

Platten vor die Säue

David Byrne - American Utopia

Ex-Talking Head und Meisterkünstler David Byrne bringt nach 14 Jahren wieder ein Album raus. Unter Zusammenarbeit mit Sampha und Brian Eno.

mehr

Platten vor die Säue

Superorganism - Superorganism

Herzlich Wilkommen im Internet! Superorganism laden auf einen kunterbunten Trip durchs World Wide Web. Leider geht ihnen dabei die Puste aus.

mehr

Platten vor die Säue

Isolation Berlin - Vergifte Dich

Mit ihrem Zweitwerk ist die Indie-Rock Kapelle auf gutem Weg, in die Fußstapfen deutscher Liedermacher wie Tocotronic, Die Sterne oder Udo Lindenberg zu treten.

mehr

Platten vor die Säue

Born Ruffians - Uncle, Duke & The Chief

Die Kanadier liefern mit ihrer fünften Platte Gute-Laune-Indie inspiriert aus den 60er Jahren und lehnen damit aktuelle Musiktrends bewusst ab.

mehr

Platten vor die Säue

Hovvdy - Cranberry

Das Duo aus dem Süden der USA veröffentlichte am 9. Februar ihr zweites Album. Damit liefern sie eine solide Platte für Freunde der ruhigen Musik.

mehr

Platten vor die Säue

Olli Schulz - Scheiß Leben, gut erzählt

Am 2. Februar veröffentlichte der Singer/Songwriter Olli Schulz sein viertes Soloalbum - leider klingen die Songs auf der Platte eher lieblos aneinander gereiht. 

mehr

Platten vor die Säue

Tocotronic - Die Unendlichkeit

Eine Autobiographie als Platte: Tocotronic veröffentlichen ihr 12. Studioalbum Die Unendlichkeit – und das ist unendlich schön!

mehr

Platten vor die Säue

Xul Zolar - Fear Talk

Die vier Jungs aus Köln haben nach ihrer EP Tides endlich ihr Debütalbum herausgebracht und legen damit den Grundstein für eine große Karriere.

mehr
Platte des Monats

Deutschland kann keinen Math Rock? Das war vielleicht einmal. Mit ihrer Debütplatte bricht die Leipziger Kombo Lingua Nada mit allen Klischees und lädt zur Reise in die Tiefen der Virtual Reality ein. Von Computer-Viren zur virulenten Musik, mit Snuff veröffentlicht Lingua Nada schon früh eines der trippigsten Alben des Jahres.

mehr
M94.5 präsentiert
Protomartyr
Samstag, 21. April 2018
 
Dienstag, 24. April 2018
 
METZ
Mittwoch, 25. April 2018

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram