Home > Musiknews > Schon wieder Pause für Incubus

Schon wieder Pause für Incubus

Musiknews vom 01. August 2012
Autor(en): Andreas Schubert am Mittwoch, 1. August 2012
Tags: , , , , ,
Bill Doss ist tot. Der Amerikaner verstarb in der Nacht zum Dienstag. Doss galt als wahres Multitalent und bewies das als Songwriter, Multiinstrumentalist und Tontechniker. Er gilt als Gründungsmitglied der Band "Elephant 6 Collective" und spielte nebenher noch bei der Indie Kapelle "Olivia Tremor Control". Beide Bands waren prägend für den Indie Rock Sound der 90er Jahre in Amerika. Bill Doss beeinflusste mit seiner Musik Indie Rock-Größen wie "The Shins" und "Arcade Fire".

Incubus nehmen sich eine Auszeit. Incubus, die sich erst vor kurzem nach einer 5-jährigen Schaffenspause zurückgemeldet hatten, sind aktuell auf Tour mit "Linkin Park" und "Mutemath". Mit dem neuem Alben der Band "If Not Now, When? " endet der Vertrag mit ihrer Plattenfirma "Epic Records". Incubus haben angekündigt nach der Tour eine Pause einzulegen und lassen ihre Zukunft so offen. Brandon Boyd, seines Zeichens Frontmann von Incubus, kündigte schon an, die Pause zu nutzen, um sein zweites Soloalbum aufzunehmen.

Jaz Coleman wird vermisst. Der Sänger der britischen Post-Punk Band "Killing Jokes" wurde als vermisst gemeldet. Die Band ist daraufhin aus der gemeinsamen Tour mit "The Cult" und "The Mission" ausgestiegen und entschuldigt sich bei den Fans und den anderen Bands dafür, dass sie nicht in der Lage seien, aufzutreten.


Foto: Maxfear unter CC BY 2.0
M94.5 präsentiert

Neuhauser Musiknacht
Samstag, 25. Oktober 2014
Löhe Haus

Kreisky
Sonntag, 26. Oktober 2014
Milla

The Rest Is Noise (by Alex Ross)
Mittwoch, 29. Oktober 2014
Münchner Kammerspiele

mehr
afk tv

Du bist fasziniert von Film- und Fernsehen? Du möchtest in 3 Monaten alles lernen, was du vor und hinter der Kamera brauchst? Dann bewirb dich bei afk tv! Wir sind die Fernsehmacher von morgen…

mehr