Home > Musiknews > Radiohead-Tour verschoben
Musiknews vom 22. Juni 2012

Radiohead-Tour verschoben

Autor(en): Andrea Topinka am Freitag, 22. Juni 2012
Tags: , , , , , ,
Radiohead verschieben ihre komplette Tour. Bessere Nachrichten haben Yeasayer und Jakarta Records: Es gibt Musik umsonst! Radiohead verschieben ihre komplette Tour. Bessere Nachrichten haben Yeasayer und Jakarta Records: Es gibt Musik umsonst!

Radiohead verschieben ihre Tour.
Der Schock nach dem Bühnenunfall in Toronto sitzt tief. Während der Proben am Samstag ist der Techniker Scott Johnson tödlich verunglückt. Das Konzert ist daraufhin abgesagt worden. Jetzt steht fest, dass die ganze Tournee verschoben wird. Nicht nur, weil beim Bühneneinsturz Equipment zerstört worden ist, sondern auch aus Trauer um Scott Johnson. Das Statement von Radiohead lautet: "Whilst we all are dealing with the grief and shock ensuing from this terrible accident there are also many practical considerations to deal with.". Die zwei Berlin-Konzerte werden frühestens Mitte Juli nachgeholt.

Yeasayer veröffentlichen einen Free Download. Am 17. August wird der neue Langspieler "Fragrant World" von Yeasayer erhältlich sein. Vor ein paar Wochen haben sie uns mit dem Track "Henrietta" einen ersten Vorgeschmack geliefert. Jetzt stellen die New Yorker einen weiteren Song als Free Download zur Verfügung. "Longevity" führt den typischen Yeasayer-Klang fort. Wie schon bei "Henrietta" gibt's dazu ein sporadisches, aber buntes Video. Wir sind gespannt auf das selbst produzierte Zweitwerk der Amerikaner. Hier geht's zu "Longevity".

Jakarta Records feiert seine 40. Veröffentlichung. Deswegen verschenkt das Berliner Label die Compilation "Some Jewels From Jakarta". Für Feinde der digitalen Musik gibt's auch Grund zur Freude: Der Sampler erscheint 150 mal in Kassettenform. Seit sieben Jahren bringt Jakarta Records Platten von Hip Hop und Soul-Künstlern heraus. Musiker wie Blu, die Looptroop Rockers oder Blitz The Ambassador kennt ihr vielleicht schon aus unserem Programm. Den Link zu "Some Jewels From Jakarta" findet ihr hier.

Bild-Quelle: ronin_z_e_r_o unter CC BY 2.0.
Platte des Monats Juli 2016

Je länger die Karriere dauert, desto mehr neigen die meisten Musiker dazu, sich zu wiederholen. Ganz anders bei Róisín Murphy. Auf ihrem vierten Soloalbum ist die ehemalige Moloko Sängerin so weit weg vom Mainstream wie nie zuvor. Und das ist  verdammt gut so.

mehr
M94.5 auf Youtube

M94.5 präsentiert
Freitag, 02. September 2016
 
Karate Andi
Monaco Breaks Präsentation
Sonntag, 9. Oktober 2016
Feierwerk
 
Montag, 10. Oktober

 

mehr
Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram