Home > Musiknews > Morrissey kritisiert Olympiahype

Morrissey kritisiert Olympiahype

Musiknews vom 07. August 2012
Autor(en): Coline Kuche am Dienstag, 7. August 2012
Tags: , , , , ,
J. Geils reicht Klage gegen gleichnamige Band ein. John Geils, der Gründer der Band klagt gegen die anderen Gruppenmitglieder, weil sie den geschützten Namen für die bevorstehende Tour verwenden wollen. Der Haken an der Sache ist, seine Kollegen schlossen sich ohne ihn für die Tour zusammen.
"Nur zusammen sind sie die J. Geils Band. (...) Sie haben nicht das Recht seinen Namen zu verwenden...", meinte Geils Anwalt. Geils fordert Schadensersatz.

Jason Noble ist gestorben. Der Indie-Musiker Jason Noble ist vergangenes Wochenende im Alter von 40 Jahren an Krebs verstorben. Er hat zusammen mit Rodan, Rachel's und den Shipping News gearbeitet. Die Band aus Louisville, Kentucky entwickelte einen Art-Punk-Sound während der 1990 Jahre. Nobles Verwandte planen ein baldiges Treffen in Maryland um sein Lebenswerk zu feiern.

Morrissey kritisiert Begeisterung für Olympische Spiele. Morrissey, der Sänger von The Smiths, hat einen offenen Brief für Mitglieder seines Fanclubs geschrieben. Darin kritisiert er den "dröhnenden Hurra-Patriotismus" der Olympischen Spiele. Da ihn die Stimmung in London an die in Deutschland 1939 erinnere, appelliert er an seine Fans, aufzuwachen: “WAKE UP WAKE UP”.


Foto: Man Alive! unter CC BY 2.0
M94.5 präsentiert

Munich Rocks!
25. Ausgabe mit Boy Miez Girl, Buck Roger & The Sidetrackers und blek le roc
Samstag, 27. Dezember 2014
Ampere

Get Well Soon
Mittwoch, 28. Januar 2015
Freiheizhalle

The Underachievers/Flatbush Zombies
Dienstag, 03. März 2015
Strom

mehr
afk tv

Du bist fasziniert von Film- und Fernsehen? Du möchtest in 3 Monaten alles lernen, was du vor und hinter der Kamera brauchst? Dann bewirb dich bei afk tv! Wir sind die Fernsehmacher von morgen…

mehr