Home > Musiknews > Komposition und ein Köllsch
Neu im Musikprogramm

Komposition und ein Köllsch

Autor(en): Viktor Schacherl am Donnerstag, 7. Dezember 2017
Tags: , , , ,
Quelle: M94.5

Neu im Musikprogramm

Elf Freunde musizieren bei Typhoon, schonungslose Selbstkritik von Sunflower Bean und Geheimniskrämer aus der Domstadt alias Paint Me Naked.

Typhoon – Rorschach

Sage und schreibe elf Bandmitglieder stecken hinter der Band Typhoon. Wer allerdings der Meinung ist, dass zu viele Köche den Brei verderben, liegt definitiv falsch. Durch den Einsatz von immer wechselnden Instrumenten entstehen komplexe Kompositionen, die an Arcade Fire, Bright Eyes und The Decemberists erinnern. Anfang kommenden Jahres erscheint ihr viertes Album mit dem Titel „Offerings“.
 

Sunflower Bean – I Was A Fool

Mit ihrem Debütalbum „Human Ceremony“ hat die Indie-Band Sunflower Bean schon 2016 für ordentlich Furore gesorgt. In ihrem neusten Song „I Was A Fool“ singen die beiden Vokalisten Nick Kivlen und Julia Cummingmal wieder im Wechselspiel. Begleitet werden sie dabei vor allem von einer zu guter Laune ansteckenden Akustikgitarre und einem treibenden Basslauf. Wann das nächste Album des Trios erscheint steht allerdings noch nicht fest.
 

Paint Me Naked – Walls 

Seit fast exakt einem Jahr besteht das Kölner Viererpack Paint Me Naked mittlerweile. Besonders viele Informationen über das Projekt gibt es allerdings nicht. Sie selbst geben nur an Musik zu machen und gerne Kölsch zu trinken. Musikalisch geht es in eine eindeutig elektronische Richtung, wodurch ein  Vergleich mit ihren Stadtkollegen Woman nah liegt. In deren Windschatten könnten sie zum Next Big Thing der Karnevalsstadt werden.
 
 
 
 
Alle Neuheiten im Überblick:
 
Anna Leone - I Never Really
Field Music - Count It Up
L.A. Salami - Generation (Lost)
Marking Chruch - Christmas on Earth
Mile Me Deaf - Light Ltd.
Paint Me Naked - Walls
Sam Vance Law - I Think We Should Take It Fast
Schnipo Schranke - Harry Potter
Show Me The Body - Talk
Sons - Rise
Sufjan Stevens - Mysteries of Love
Sunflower Bean - I Was A Fool
The Dear Hunter - Witness Me
Typhoon - Rorschach
 
 
Platte des Monats

Hinter unserer Platte der Monate Dezember und Januar steckt eigentlich nur eine Person mit wuscheligen Haaren und Nerdbrille. Nämlich der 22-jährige Jack Hubbel aus Philadelphia. The Hobbyist ist bereits sein neuntes Album mit experimentellem Sound zwischen psychedelischem Pop und Postpunk. Oder wie er selbst sagt: Bedroom Pop.

mehr
M94.5 präsentiert

M94.5 Jahrescharts mit Lea Porcelain
Freitag, 15. Dezember 2017
Kranhalle/Feierwerk

Karate Andi 
Monaco Breaks Präsentation
Montag, 18. Dezember 2017
Muffathalle

Wolf Alice
Mittwoch, 10. Januar 2018
Ampere

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram