Home > Musiknews > Ist das wirklich ein Klavier?
Neu im Musikprogramm

Ist das wirklich ein Klavier?

Autor(en): Bruno Wolf am Donnerstag, 13. April 2017
Tags: , , , ,
Quelle: M94.5 / Johannes Vogl

Neu im Musikprogramm

Ostern ist zwar erst am Sonntag, aber hier könnt ihr schon heute ein paar musikalische Ostereier finden! Mit dabei sind Hauschka, Blaenavon und Arca.

Hauschka - Nature Fights Back     [City Slang]

Hauschka ist der Künstlername des Düsseldorfer Komponisten Volker Bertelmann. Auch wenn man es nicht vermuten würde, macht Hauschka seine Musik zum größten Teil mit dem Piano. Durch gezieltes Präparieren entlockt er dem Instrument die ungewöhnlichsten Klänge. Da wundert es nicht, dass er dieses Jahr für den Soundtrack zu "Lion" sogar schon für einen Oscar nominiert war. „Nature Fights Back" ist auf seinem neuen Album „What If" zu finden, das am 31. März erschienen ist.

Blaenavon - Lonely Side     [PIAS]

Blaenavon aus Hampshire haben sich für ihr Debüt-Album Zeit gelassen: Ganze fünf Jahre hat es gedauert bis die Band endlich mit dem Ergebnis zufrieden war. Jetzt hat das Warten endlich ein Ende, denn letzte Woche ist "That's Your Lot" nun endlich erschienen. Man darf sich über eine knappe Stunde voll mit gefühlvollem Indie-Pop und einer Stimme, die stark an Morrissey erinnert, freuen.

Arca - Desafío     [XL Recordings]

Arca oder Alejandro Ghersi wie er mit bürgerlichem Namen heißt, ist durch seine sperrigen, elektronischen Klanglandschaften bekannt geworden. So bekannt, dass er inzwischen schon unter anderem mit Kanye West, Frank Ocean und Björk zusammengearbeitet hat. Letzte Woche ist sein drittes Album erschienen, das sich vor allem in einem Aspekt drastisch von den Vorgängern unterscheidet: Hier kann man den Musiker aus Venezuela zum ersten mal auch singen hören. Wenn man das Album hört kann man sich mit Recht fragen, wo diese Stimme die ganze Zeit gewesen ist.

Alle Neuheiten im M94.5-Musikprogrammm:

Animal House - Tequila     [Popup Records]

Arca - Desafío     [XL Recordings]

Aye Nako - Half Dome     [Don Giovanni Records]

Blaenavon - Lonely Side     [PIAS]

Day Wave - Promises     [Harvest Records]

Goldfrapp - Systemagic     [Mute]

Hauschka - Nature Fights Back     [City Slang]

Hauschka - We Live A Thousand Years     [City Slang]

Jake Xerxes Fussel - Jump For Joy     [Paradise of Bachelors]

Lovely Bad Things - Hiding To Nothing     [Burger Records]

Noga Erez - Off The Radar     [City Slang]

Rat Boy - Revolution     [Parlophone Records]

Shortstraw - Thailand     [Shortstraw]

Sparks - Hippopotamus     [BMG Rights]

Thurston Moore - Smoke of Dreams     [Ecstatic Peace Library]

Toumani Diabaté, Sidiki Diabaté, Matthieu Chedid - L'Âme Au Mali     [Wagram Music]

Public Service Broadcasting - Progress     [PIAS]

 

Bildergalerie
Neu im Musikprogramm
Platte des Monats

Hinter unserer Platte der Monate Dezember und Januar steckt eigentlich nur eine Person mit wuscheligen Haaren und Nerdbrille. Nämlich der 22-jährige Jack Hubbel aus Philadelphia. The Hobbyist ist bereits sein neuntes Album mit experimentellem Sound zwischen psychedelischem Pop und Postpunk. Oder wie er selbst sagt: Bedroom Pop.

mehr
M94.5 präsentiert

M94.5 Jahrescharts mit Lea Porcelain
Freitag, 15. Dezember 2017
Kranhalle/Feierwerk

Karate Andi 
Monaco Breaks Präsentation
Montag, 18. Dezember 2017
Muffathalle

Wolf Alice
Mittwoch, 10. Januar 2018
Ampere

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram