Home > Musiknews > Here Comes Mudhoney
am 24. Mai im Hansa 39

Here Comes Mudhoney

Autor(en): Matthias Gumbert am Donnerstag, 10. Mai 2012
Tags: , , ,
Sie waren die Wegbereiter für Kurt Cobain und Konsorten. Am 24. Mai kommen Mudhoney nach München. Laut, dreckig und natürlich präsentiert von M94.5! Vier Jahre bevor Kurt Cobain auf MTV ein Deodorant besingt und damit endgültig die Grungewelle ins Rollen bringt, lassen Mudhoney bereits 1987 auf ihrer ersten EP Superfuzz Bigmuff ihrem Frust freien Lauf. Und das mit einer musikalischen und lyrischen Radikalität, die Nirvana erst 1993 auf ihrem Album In Utero annähernd erreichen werden. Schon mit ihrer allerersten Single "Touch Me I'm Sick" und der zugehörigen B-Seite "Sweet Thing Ain't Sweet No More" legen Mudhoney den Grunstein für das, was später als Grunge tituliert werden soll.

Mudhoney sind der allererste Seattle-Sound Act, den das ortsansässige Sub Pop Records Label unter Vertrag nimmt. Durch den Erfolg von Superfuzz Bigmuff, der seinen Höhepunkt dank einer UK Tour mit Sonic Youth erreicht, sind Mudhoney schließlich das Aushängeschild des Labels. Bis zum Release von Nirvanas Nevermind. Plötzlich sind die Bands, die aus dem Mudhoney-Pool zitieren, musikalisch aber festgelegtere und abgespecktere Varianten verfolgen, die erfolgreicheren. Kurt Cobain nimmt sich den Punk und glättet ihn. Soundgarden und Pearl Jam nehmen sich den Blues und gießen ihn in die altbewährte Led Zeppelin-Form. Das Ganze nur ein bisschen aggressiver als die Originale in den 70ern. Ökonomisch mag diese Undefiniertheit, wenn man es so nennen will, die Schwäche von Mudhoney gewesen sein. Musikalisch war es ihre Stärke, denn sie vereinten schon vor the year punk broke all das, was ab 1991 durch X-Bands kommen würde.

1987 noch zu progressiv, 1991 zu radikal. 2012 right on time! Für ihr Konzert im Hansa 39 werden Mudhoney eine bunte Mischung aus ihren bisherigen acht Studioalben spielen und vermutlich auch schon den einen oder anderen neuen Song. Denn Mudhoney waren vor Tourneestart noch im Studio!


Mudhoney präsentiert von M94.5

(Support: Rocket From The Tombs)

Wann? Donnerstag, 24. Mai

Wo? Hansa 39 (Feierwerk)

Beginn? 20:30 Uhr (Einlass: 20:00 Uhr)

AK? 30€
Platte des Monats August 2015

Zwischen Art Pop und Psychedelic Shit. Max Turnbull aka Slim Twig veröffentlicht sein fünftes Studioalbum und das ist so spannend, verstörend und großartig, dass es zur M94.5 Platte des Monats August gewählt wurde.

mehr
M94.5 auf Youtube

M94.5 präsentiert
Monaco Breaks Präsentation
Sonntag, 06. September 2015
 

Munich Rocks
Donnerstag, 10. September 2015
Ampere

Tour Of Tours
Mittwoch, 23. September 2015
Ampere

mehr
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram