Home > Musiknews > Heavy Metal Label vor dem Aus
Die Musiknews vom 12. September 2012

Heavy Metal Label vor dem Aus

Hydra Head Records steht vor dem Aus, Ferris MC im Tatort und Pussy Riot veröffentlichen eBook. Hydra Head Records steht vor dem Aus, Ferris MC im Tatort und Pussy Riot veröffentlichen eBook.

Hydra Head Records steht vor dem Aus.
Das auf Heavy Metal spezialisierte Independent Label kündigt an, ab Dezember keine neuen Alben mehr zu veröffentlichen. Gründe hierfür liegen im Ungleichgewicht von kreativen Vorstellungen und der finanziellen Realität. Zusätzlich gibt es personelle Probleme. Aktiv bleibt das Label vorerst nur, um Schulden abzuzahlen. Hydra Head Records wurde bereits 1993 gegründet und hat Bands wie Torche unter Vertrag.

Deichkind-Mitglied Ferris MC im Tatort. Wer eine Show von Deichkind gesehen hat, weiß, wie verrückt Ferris MC sein kann. Doch eine Hochzeit mit Maschinenpistole zu stürmen?...Das geht nur im kommenden Tatort „Die Hochzeitsnacht“. Dort tritt Sascha Reimann – wie der Rapper mit bürgerlichem Namen heißt – als maskierter Räuber auf. Ferris ist im Filmbusiness kein Debütant, dennoch ist es für ihn das erste Mal als Bösewicht mit einer Waffe zu schießen.

Pussy Riot veröffentlichen eBook. Am 21. September erscheint ein eBook der russischen Punk Band. „PUSSY RIOT! A Punk Prayer for Freedom“  lautet der Titel des Buches, das Briefe aus dem Gefängnis und übersetzte Gerichtsaussagen behinhalten wird. Da Pussy Riot durch ihre Aktion zu Ikonen der Frauenbewegung wurden, sind zusätzlich geschriebene Anerkennungen von Yoko Ono, Karen Finley und Eileen Myles enthalten.

Foto mh:x unter  CC BY - 2.0
Platte des Monats April 2015

Das Motto von Johannes von Weizäckers Debütalbum ist eine self-fulfilling prophecy im positiven Sinne: „Ich nenn mich Erfolg, dann hab ich immer Erfolg in meinem Leben.“

mehr
M94.5 präsentiert

Balthazar
Montag, 27. April 2015
Strom

Lange Nacht der Musik
Samstag, 09. Mai 2015
Hamburgerei

Streetlife Festival
Samstag - Sonntag, 16. und 17. Mai 2015
Ludwig- und Leopoldstraße

mehr
Die afk Familie