Home > Musiknews > Gratis-Musik von Bloc Party
Musiknews vom 11. Juli 2012

Gratis-Musik von Bloc Party

Autor(en): Alexandra Zech am Mittwoch, 11. Juli 2012
Tags: , , , ,
Der sexiest man des Indie Rock hat ein Geschenk, Fans machen Witze über Chumbawamba und Vorfreude auf Warpaint. Der sexiest man des Indie Rock hat ein Geschenk, Fans machen Witze über Chumbawamba und Vorfreude auf Warpaint.

Free Download von Bloc Party.
Gerade erst wurde Kele Okereke zum sexiest man des Indie-Rock gewählt. Jetzt gibt es auch musikalische Neuigkeiten von seiner Band Bloc Party. Die haben nämlich die Hymne zum diesjährigen Melt! Festival beigesteuert. Dabei handelt es sich um einen Remix zu ihrer neuen Single "Octopus". Und den Song kann man sich ab heute drei Tage lang gratis hier herunterladen. Der Download ist in dem schwarzen Kästchen oben rechts.


Chumbawamba-Split sorgt für "Kreativität".
Die britische Band Chumbawamba hat gestern auf ihrer Homepage ihre Trennung bekannt gegeben. Nach knapp 30jähriger Bandgeschichte hatten die Anarcho-Rocker das Gefühl, ihrem eigenen Anspruch nicht mehr gerecht werden zu können. Auf Twitter und Facebook sorgte diese Nachricht dafür, dass sehr viele Menschen den gleichen Witz gemacht haben. In Anspielung auf Chumbawambas größten Hit Tubthumping war überall zu lesen: "They got knocked down, but could not get up again".


Warpaint überraschen mit neuem Song.
Nächste Woche Donnerstag ist es soweit: Die Dream-Popper von Warpaint machen Halt in München. Die Tour ist gerade gestartet und Warpaint haben eine tolle Überraschung im Gepäck: Besucher des ersten Konzerts in Belgien haben berichtet, dass die vier Mädels aus Los Angeles live einen neuen Song spielen. Der hat sogar das Konzert eröffnet und für ordentlich Stimmung gesorgt. Vielleicht ist das schon ein Vorbote auf ein zweites Album. Ihr könnt nächste Woche in der Freiheizhalle also zu den ersten gehören, die das neue Warpaint Material zu Ohren bekommen. Präsentiert wird das Konzert natürlich von M94.5.

Platte des Monats August 2017

Keigo Oyamada hat es endlich wieder getan! Nach elf langen Jahren veröffentlicht die Shibuya-Kei Legende unter seinem Pseudonym Cornelius sein sechstes Studioalbum „Mellow Waves“. Dabei greift er wieder tief in die musikalische Trickkiste und zaubert nicht nur verschrobene Gitarrensoli und entrückte Synthesizerklänger hervor, sondern weiß auch durch ein ausgefeiltes Konzept zwischen Improvisation und Komposition zu überzeugen!

mehr
M94.5 präsentiert
Streetlife Festival
Sa und So 9. & 10. September 2017
Leopoldstraße

Waxahatchee
Sonntag, 17. September 2017
 
Sonntag, 15. Oktober 2017
Theaterfabrik
 

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram