Home > Musiknews > Frank Ocean sagt seine Tour ab

Frank Ocean sagt seine Tour ab

Frank Ocean bricht seine Europa-Tour ab. Insane Clown Posse wollen FBI verklagen. Die Beastie Boys handeln nach Adam Yauchs Willen.

Frank Ocean sagt seine Tour ab. Der aufstrebende Sänger Frank Ocean hat überraschend seine Europa-Tour abgesagt. Unter anderem Auftritte mit Coldplay und beim schwedischen Way Out West Festival. Beim Oya Festival in Norwegen musste Ocean das Konzert nach nur vier Songs beenden, da seine Stimme versagte. Die Veranstalter von Way Out West veröffentlichten eine Stellungnahme von Ocean. Jedoch wird daraus nicht klar, warum genau die Tour abgesagt wurde. „Ich werde zu einer anderen Zeit spielen, wenn ihr mich noch wollt“, entschuldigt sich Ocean.

Insane Clown Posse wollen das FBI verklagen. Die Fangemeinde der Rapper von Insane Clown Group hat sich unter dem Namen „Juggalos“ zusammen getan. Vergangenes Jahr setzte das FBI die Juggalos auf eine schwarze Liste, die gefährliche Gangs beobachtet. Shaggy 2 Dope und Violent J von Insane Clown Posse haben jetzt eine Website erstellt, auf der die Juggalos auf Vorfälle aufmerksam machen können, in denen sie von Arbeitgebern oder Sicherheitspersonal ungerecht behandelt werden. Die Band will so dafür sorgen, dass die Juggalos vom FBI nicht länger als gefährliche Gang eingestuft werden. Sie würden sogar so weit gehen, das FBI zu verklagen.

Beastie Boys verklagen Monster. Die Beastie Boys verklagen den Energy Drink Hersteller Monster, der deren Songs ohne Erlaubnis zu Werbezwecken verwendet haben soll. Dabei richtet sich die Rap-Gruppe nach dem Willen Adam Yauchs, der am 4. Mai gestorben war. Yauch gab in seinem Testament an, er wolle nicht, dass die Songs der Beastie Boys zu Werbezwecken verwendet würden. Monster stellte sowohl ein Werbevideo mit solchen Songs auf die eigene Website, als auch ein 23-minütiges Medley von Beastie Boys Songs in mp3-Format zum Download. Die Beastie Boys behaupten, die Verwendung ihrer Musik von Monster würde zu irreparablen Schäden führen. Die Gruppe will, dass Monster das Video und die mp3s wieder von deren Internetseite löscht. Außerdem fordern sie Bußgeld vom Energy Drink-Hersteller.

Foto: NRK P3 unter CC BY - 2.0

Platte des Monats

„Alles, alles hängt zusammen“ ist das Motto, das sich durch "Die Montierte Gesellschaft" von Mittekill zieht. Ein gesellschaftskritisches Konzeptalbum, das eine Vielzahl an Musikstilen zusammenführt. Wir präsentieren das vierte Album des Berliners Friedrich Greiling und gehen mit ihm auf Montage.

mehr
M94.5 präsentiert

Haters Gonna Hate?! - Der Hate Slam
​Dienstag, 13. Dezember 2016
Ampere

Die M94.5 Jahrescharts
Freitag, 16. Dezember 2016
Kranhalle

Oliver Gottwald
Donnerstag, 12. Januar 2017
Milla

Gurr
Mittwoch, 01. Februar 2017
Unter Deck

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram