Home > Musiknews > Der Generation Y unbekannt?
Tom Petty

Der Generation Y unbekannt?

Autor(en): Martin Aigner am Mittwoch, 4. Oktober 2017
Quelle: https://www.facebook.com/tompetty/photos/a.437727855904.222754.19703580904/10151231669945905/?type=1&theater

Tom Petty

Er galt als Legende und Ausnahmekünstler. Tom Petty wurde nur 66 Jahre alt. Junge Menschen werden sich vielleicht jetzt fragen: Wer ist Tom Petty?

Viele werden die Songs von Tom Petty unbewusst doch wahrgenommen haben. Manch einer hat das Spiel GTA San Andreas gespielt. Auf dem fiktiven Radiosender "K-DST" lief unter anderem Tom Pettys "Runnin' Down a Dream". Schon bei den ersten Klängen kommt das Gefühl auf, das Fenster runterzukurbeln, das Radio laut aufzudrehen und ohne bestimmtes Ziel über die Landstraße zu brettern. Typisch GTA eben.

Schon wieder Elivs

Tom Petty wuchs im Bundestaat Florida. Im Jahre 1961 durfte 11-jährige Tom die dortigen Dreharbeiten zum Film "Follow that Dream" besuchen. Petty traf dabei auch den Hauptdarsteller des Films: Elvis Presley. "Das hat meine Liebe zur Musik entfacht. Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich nicht viel an Rock 'n' Roll gedacht", sagte er später über diese Begegnung. Ende der 60er Jahre konzentrierte er sich hauptsächlich auf die Musik. Mit seiner Band Mudcrutch trat er oft zusammen mit den Southern-Rockern von "Lynyrd Skynyrd" auf. Pettys Ehrgeiz zahlte sich aus: 1974 erhielt er seinen ersten Plattenvertrag. Drei Jahre später gelang dem 26-Jährigen der Durchbruch mit dem Album "Tom Petty & The Heartbreakers". In der gleichnamigen Bandkonstellation sollten 41 erfolgreiche Jahre folgen.

Freunde

Tom Petty versuchte sich auch als Solo-Künstler und an Filmmusik. Durch sein Engagement bei vielen Musikprojekten baute er sich ein großes Netzwerk an befreundeten Musikern auf. Dazu zählten Musikgrößen wie Jonny Cash und Bob Dylan. Dies führte auch zur Gründung der "Traveling Wilburys". Diese Supergroup bestand unter anderem aus George Harrison (The Beatles), Jeff Lynne (Electric Light Orchestra), Roy Orbison, Bob Dylan. Sie brachten Ende der 80er Jahre zwei Alben heraus.
Auch beeinflusste er dadurch Generationen an jungen Musikern. So ehrten auch Coldplay den Musiker auf einem Konzert mit einer Schweigeminute und spielten einen von Tom Pettys größten Hits: "Free Fallin'"

Rest in Peace

Tom Petty war einer dieser Künstler, auf den viele junge Menschen vielleicht erst nach der Todesnachricht aufmerksam wurden. Was aber auf jeden Fall bleibt, ist ein Musiker, der durch seine Songs sehr gut Gefühle wie Freiheit und Unabhängkeit vermitteln konnte. Gerade auch, weil er als einer der begabtesteten Songwriter galt - mit klarer Meinung über das Liederschreiben:

 

Platte des Monats

Deutschland kann keinen Math Rock? Das war vielleicht einmal. Mit ihrer Debütplatte bricht die Leipziger Kombo Lingua Nada mit allen Klischees und lädt zur Reise in die Tiefen der Virtual Reality ein. Von Computer-Viren zur virulenten Musik, mit Snuff veröffentlicht Lingua Nada schon früh eines der trippigsten Alben des Jahres.

mehr
M94.5 präsentiert
Protomartyr
Samstag, 21. April 2018
 
Dienstag, 24. April 2018
 
METZ
Mittwoch, 25. April 2018

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram