Home > Kultur > "My Sister Syria"
Performance in der Leopoldstraße

"My Sister Syria"

Autor(en): Michael Goder am Mittwoch, 6. Dezember 2017
Quelle: M94.5/Franziska Heigl

3000 Schwimmwesten vor dem Leo 17

3000 orangene Schwimmwesten sind an der Leopoldstraße zu einer Mauer aufgetürmt. Christian Schnurer will damit auf großes Leid aufmerksam machen.

Sie symbolisieren für Bildhauer Schnurer eine Mauer aus Angst. Die Installation gehört zum Theaterstück „My Sister Syria“, das seit 4.12. im Theater Leo 17 aufgeführt wird. Das Kunstprojekt will helfen, freiwillige Helfer wieder zu entkrimminalisieren, erklärt der Künstler auf der Tafel in der Nähe der Installation. "Während viele Freiwillige die notwendige Erste Hilfe leisten, werden Sie in Europa als linke Spinner oder kriminelle Fluchthelfer diffamiert", bemängelt Schnurer. Die Willkommenskultur, die in dieser Stadt 2015 gefeiert wurde, habe kapituliert vor "einer Mauer aus Angst." Dies ist laut Schnurer auch der Inhalt des Bildes, das er für "My Sister Syria" entworfen habe.

Das Projekt "Salva Vida"

Zusammen mit der Gemeinde Lesbos, die durch die Flüchtlingskrise besonders stark betroffen ist, arbeitet Schnurer seit 2016 an verschiedenen Installationen. Das Projekt trägt den Namen "Salva Vida". In dem Theaterstück wurden Schwimmwesten und Requisiten aus Schnurers Projekt im Bühnenbild verwendet. Regie führt Paul Stebbings vom TNT Theater Britain. Die Aufführungen finden bis zum 8. Dezember immer um 19.30 Uhr statt. Bis 11. Dezember ist die Installation vor dem Leo 17 noch zu sehen.

Platte des Monats

Garage Punk muss nicht immer nur auf die Fresse. Culture Abuse aus Kalifornien beweisen auf ihrem zweiten Album, dass sie ihren Pegel runterfahren und trotzdem ernegiegeladen abliefern können. Ein Album, das alte Formen aufgreift, aber auch ein Wegweiser in eine bessere, friedlichere Zukunft sein will.

mehr
M94.5 präsentiert
Freitag, 20. Juli 2018

Donnerstag, 19. Juli 2018
 
Montag, 13. August 2018
mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie