Home > Kultur > Das Programm ist da
Filmfest 2018

Das Programm ist da

Quelle: © Christian Rudnik / Filmfest München

Fürs Filmfest wird vor dem Gasteig der rote Teppich ausgerollt.

Bald ist es wieder so weit: München wird zur Filmhauptstadt der Welt! Jetzt wurde das Programm fürs Filmfest bekannt gegeben: Ein Überblick.

Ja, Filmhauptstadt München - zumindest für eine Woche. Denn vom 28. Juni bis zum 7. Juli 2018 findet wieder das Münchner Filmfest statt, und damit das größte deutsche Filmfestival nach der Berlinale.

Über 185 Filme aus aller Welt gibt's da zu sehen, viele Filme feiern auf dem 36. Münchner Filmfest ihre Deutschlandpremiere, darunter hochkarätige Festival-Lieblinge. „Shoplifters“ zum Beispiel: Das Drama aus Japan hat gerade erst in Cannes die goldene Palme gewonnen.

Zeit für den roten Teppich

Und auch in Sachen Stars steht das Münchner Filmfest den ganz großen Filmfestspielen um nichts nach: Die Schauspielerin Emma Thompson (Oscar-Gewinnerin für "Wiedersehen in Howards End" und "Sinn und Sinnlichkeit", außerdem Prof. Trelawney in der "Harry Potter"-Reihe) kommt zu uns, internationale RegisseurInnen wie Lucrecia Martel (v.a. Kurzfilme) und Terry Gilliam ("Die Ritter der Kokosnuss", "Das Leben des Brian", "Brazil" u.v.m.) sind zu Gast. Gilliam stellt seinen neuesten Film vor, für den er sage und schreibe 18 Jahre gebraucht hat.  Aber auch junge RegisseurInnen können sich auf dem Münchner Filmfest mit ihren ersten Filmen zeigen.

Kino für alle

Das Beste ist aber: Um aufs Filmfest zu kommen, muss man kein Hollywood-Star sein. Das Programm, das am 11. Juni bekannt gegeben wurde, ist für alle Kinobesucher zugänglich - und verspricht vielfältige Unterhaltung für jeden Geschmack. 185 Filme in einer Woche  und drumherum das perfekte Festivalprogramm aus Biergarten und Aftershowpartys.

Unsere Party und Filmtipps hört ihr begleitend hier auf M94.5: Pünktlich zum Festivalstart liefern wir euch am 27. Juni 2018 in einem Filmfabrik-Spezial einen Überblick über unsere persönlichen Highlights (19 Uhr und anschließend in unserer Mediathek). Ab dem 28. Juni folgen täglich Filmkritiken im Tagesprogramm und online.

Platte des Monats

„Einmal alles bitte!“ So ungefähr könnte man sich das Album von Oneohtrix Point Never im Plattenladen des Vertrauens bestellen. Stilbrüche sind das eine, aber einen einzigen Song aus verschiedensten Genres zusammenzustückeln, das andere. Und genau das macht sich Oneohtrix Point Never zu nutze, um Musikliebhaber für sich zu gewinnen oder zu verwirren. Unsere Redaktion ist zwar verwirrt, aber das im ganz positiven Sinn. 

mehr
M94.5 präsentiert
Freitag, 20. Juli 2018

L7
Dienstag, 26. Juni 2018
Präsentiert vom M94.5 Magic Moshroom
 
Donnerstag, 19. Juli 2018

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie