Suche nach "Wissen"

192 Ergebnisse

Ist ja eklig...

Zwischen 55 und 60 Prozent unserer Körpermasse bestehen aus Flüssigkeit. Trotzdem verbindet man damit unangenehme Gefühle. mehr

Pille mit unerwünschten Wirkungen

Einige Kontrazeptiva des Pharmakonzerns Bayer sollen ein deutlich höheres Thromboserisiko als andere Anti-Baby-Pillen aufweisen. mehr

Im Gespräch mit Harald Lesch

M94.5 hat mit Harald Lesch über gekaufte Wissenschaftler und unterfinanzierte Geisteswissenschaften gesprochen. mehr

Schizophrenie

Wir alle glauben zu wissen, was Schizophrenie ist: Dr. Jekyll und Mr. Hyde, eine gespaltene Persönlichkeit also. Doch die Krankheit hat damit in erster Linie überhaupt nichts zu tun. mehr

100 Jahre Max-Planck-Gesellschaft

Für Grundlagenforschung in Deutschland das non plus ultra für jeden Wissenschaftler: Die Max-Planck-Gesellschaft feiert ihren 100. Geburtstag. mehr

Express-Kuchen

Kuchen backen in fünf Minuten? Kein Scherz sondern tatsächlich machbar - mit der Mikrowelle! Ob das schmeckt? mehr

Farben riechen

Wie schaffen es Blinde eigentlich, ohne sehen zu können, heile durchs Leben zu kommen? Mit einem Extra-Sinn? mehr

Amusie

Farbenblindheit für die Ohren - das gibt es tatsächlich. Und die Betroffenen hören uns wahrscheinlich gar nicht erst zu. mehr

"Niemand mag einen überraschten Astronauten"

Berühmt wurde er als der Mann, der David Bowies Space Oddity auf der ISS spielte. Jetzt war Chris Hadfield in München und sprach mit M94.5.

mehr

Können Computer Kunst?

Wenn Mario Klingemann dem Computer Evolution beibringt, sieht es zumindest so aus, als ob ein Rechner Kunst erzeugen könnte. Der Rechenkunsthandwerker über sein Programm "Blind Sketchmaker". mehr

Das Team von Helikon bei Kortex

Wie wäre es, schon als Student wissenschaftlich zu veröffentlichen? Das Online-Journal Helikon bietet dazu eine Plattform. mehr

Nichtnewtonsche Flüssigkeiten

Eine nichtnewtonsche Flüssigkeit bietet mehr Spaß, als ihr Name verspricht! Eine Anleitung aus unserer Kortex-Reihe Versuchskaninchen. mehr

Die Rohstahl-Prognose zur Europa-Wahl

Wie man mit der deutschen Rohstahlproduktion und dem Verhalten Oskar Lafontaines jetzt schon das Wahlergebnis der SPD errechnen kann.

mehr

Sonnenbrand auf dem Rückzug

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt meldet, dass sich die Ozonschicht in der Stratosphäre erholen wird. mehr

Strom aus Zitronen

Strom ist einfach selber zu machen, mit Gebrauchsgegenständen, die man in jedem Supermarkt bekommt. Zu Hause ausprobieren ist erlaubt!
mehr

Das geht unter die künstliche Haut

We all have a second skin - inzwischen gibt es nicht nur die Dritten Zähne - Forscher stellen das erste Mal vollautomatisch künstliche Haut her. mehr

Gütermitfahrzentrale

Die Logistik von Gütern hat noch Optimierungspotenzial. Am Fraunhofer-Institut wurde dazu eine Mitfahrzentrale für Frachtgüter entwickelt.  mehr

Versuchskaninchen: Luftdruck

Unter Druck stehen wir ja häufig: Uni-Druck, Haushalts-Druck, emotionaler Druck... Eine Art von Druck ist immer dabei, aber man denkt nicht viel dran: Der Luftdruck. mehr

Energieernte in der Wüste

Das Desertec-Projekt will in den Wüsten der Welt Energie gewinnen und damit eine Alternative zu konventionellen Kraftwerken schaffen. mehr

Feiert die Helden der Raumfahrt!

Der 12. April, Jubiläumstag der Raumfahrt: 1961 fliegt Juri Gagarin als erster Mensch ins Weltall. 20 Jahre später startet das erste Space Shuttle. mehr

Das Schweigen der Bienen

Das Bienensterben wird angeblich zur globalen Bedrohung. Wie steht es wirklich um unsere Bienen?

mehr

Pyramidenkraft

Energetisierung, Harmonisierung, Erweckung der Lebenskräfte. Die Kraft der Pyramide soll sogar Klingen schärfen. Wir haben's ausprobiert.

mehr

Erdbeben bei M94.5

Der Geologie-Doktorand Simon Kübler erklärt im Kortex-Interview, was alte Burgen mit Erdbeben in Deutschland zu tun haben. mehr

Aus dem Leben eines Doktoranden

Lorenz Wagner, Doktorand der Europäischen Ethnologie, plaudert bei  M94.5 aus dem Nähkästchen: über Doktorarbeit, Stammkneipe und einsame Nachmittage in der Bibliothek. mehr

Milcheis ohne Milch

Eishersteller versuchen, uns mit den verrücktesten Sorten zu beeindrucken. Forscher vom Fraunhofer Institut haben sich Lupinen-Eis einfallen lassen, ein Milcheis ohne Milch. mehr

Kühlen ohne Strom

Auch ohne die drohenden Blackouts im Stromnetz muss man auf Festivals ohne Strom auskommen! Aber warmes Bier ertragen? mehr

Zuckerpillen gegen Depression

Manche verspotten sie, andere sehen sie als die Zukunft der Medizin: Placebos. Doch Wirkung ohne Wirkstoff, also Zuckerpillen gegen Depressionen - geht das?
mehr

Lichtgeschwindigkeit messen

Wie schnell ist nochmal Licht? Grade keine Formelsammlung zur Hand - kein Problem! Mikrowelle und Schokoriegel sind adäquater Ersatz. mehr

Der magische Solarteppich

Solarzellen von der Rolle selbst verlegen wie Rollrasen? Das wird vielleicht bald möglich sein, denn Solarzellen können künftig auf Plastikfolien gedruckt werden. mehr

Selbstgedreht war gestern

Sie waren ein Randphänomen: Zigaretten ohne Zusatzstoffe. Immer öfter sieht man die Öko-Zigaretten auch in Supermärkten. Können Zigaretten wirklich öko sein? mehr

Ein Roboter als Koch?

Roboter Rosie als Weißwurstköchin? Wissenschaftler der TU München haben das mit dem CoTeSys-Forschungsprojekt möglich gemacht. mehr

Kennen wir uns?

2,5 Prozent der Deutschen leiden unter Prosopagnosie oder Gesichtsblindheit. Die Betroffenen erkennen im schlimmsten Fall ihren Vater nicht mehr, wenn sie ihm unerwartet auf der Straße begegnen. Wir haben mit einer Betroffenen gesprochen und erfahren, wie sich die Gesichtsblindheit auf das Alltagsleben auswirkt.

mehr

Wie funktioniert eine Solarzelle?

Glänzende Dächer unter der Sonne – überall sieht man Solarzellen auf Gebäuden. Aber wie funktioniert so eine Solarzelle eigentlich? mehr

Kerzenwachsexplosion

Wer noch ein paar Teile von seinem alten Chemiebaukasten findet, kann sich als Pyromane versuchen: Ein Feuerball zum Selberbauen. mehr

Ich weiß, woran du denkst

Viele Dinge, die das Gehirn mit links macht, beschäftigen Forscher jahrzehntelang. Aber Computer holen auf. mehr

DNA aus Bananen

Interdisziplinäre Zusammenarbeit von Studenten in einem internationalen Forschungswettbewerb an der TU - iGEM macht's möglich. mehr

Beruf: Monsterjäger

Die Kryptozoologie ist die Lehre von den verborgenen Tierarten.
Klingt erst einmal spannend, doch die Arbeit als Kryptozoologe ist ausgefallen, anstrengend und meistens ziemlich frustierend.

mehr

Lichtschalter für Nervenzellen

Karl Deisseroth von der Stanford University kann einzelne Nervenzellen im Gehirn an- und auszuschalten – mit Hilfe einer Grünalge. mehr

Versuchskaninchen: Elektrolyse

Strom, Gas, Pedalantrieb - einig sind sich Automobilhersteller nicht, wie der Antrieb der Zukunft aussehen soll. Wir haben Wasserstoff ausprobiert. mehr

Ein Trauma und die Folgen

Der Psychotherapeut Markos Maragkos erklärt, wie es zu PTBS (posttraumatischen Belastungsstörungen) kommt und wie man damit lebt. mehr

Wirtschaftsnobelpreis 2012

Lloyd Shapley und Alvin Roth erhalten den Nobelpreis 2012 für ihre Auseinandersetzung mit einem zentralen wirtschaftlichen Problem. mehr

Klar! Träumen...

Jeder Mensch schläft und träumt. Aber nur wenige können ihre Träume steuern. Dieses luzide Träumen beschäftigt auch die Wissenschaft. mehr

Wo die Liebe hinfällt...

Das große Gefühl tut manchmal auch ganz schön weh. Wissenschaftlich interessant ist, wie sich vergangene Partnerschaften auf das aktuelle Verhalten auswirken. mehr

Versuchskaninchen Indikator

Blaukraut oder Rotkohl? Eigentlich ist das doch das Selbe. Wie die unterschiedlichen Erscheinungsformen entstehen, haben wir im Versuchskaninchen ausprobiert. mehr

Chips in Molke wickeln

Sauerstoff und Wasserdampf verändern Lebensmittel. Darum werden sie verpackt. Am Fraunhofer Institut in Freising nutzt man dafür Molke. mehr

Der FORSCHA-Nachwuchs

Die Mitmach-Messe FORSCHA ermöglicht es Kindern, ihre Leidenschaft für Naturwissenschaften zu entdecken. mehr

Nobelpreise 2011 - Makroökonomie

Beeinflusst die Wirtschaft die Politik? Oder ist es anders herum? Dieser Frage widmeten sich Christopher Sims und Thomas Sargent. mehr

HIV ohne AIDS

Prof. Johannes Bogner erklärt das Phänomen von "Long-Term-Non-Progressors" und warum Prävention die beste Maßnahme gegen HIV darstellt. mehr

Tatort TUM

Mitten in der Nacht trifft man an der TU überraschend viele Leute. Aber nur ausnahmsweise: Zur "Langen Nacht der Uni" kommen die Studenten mit Bier und Kaffee bewaffnet, um mit völlig fachfremden Vorlesungen ihr Wissen zu erweitern. mehr

E-Zigarette: Rauchen ohne Feuer

Spätestens nach Johnny Depps Auftritt in „The Tourist“, bei dem er eine E-Zigarette raucht, ist die Erfindung aus China bei Rauchern in aller Munde. mehr