Suche nach "Politik"

505 Ergebnisse

Die Stimme des Volkes

Seit nun mehr 20 Jahren dürfen die Bürger Bayerns per Bürgerbegehren selbst entscheiden. Hier könnt ihr mehr über das Jubiläum erfahren.

mehr

München hüpft

Der Abschluss eines außergewöhnlichen Sommers: Am Königsplatz feierten rund 24.000 Menschen die Hilfsbereitschaft der Münchner. Geschichten rund um das Konzert.

mehr

Psssst... Sie können uns hören!

Das M94.5-Fußnotenteam hat sich diesmal auf die Spur von Menschen gemacht, die normalerweise Anderen hinterher spionieren: Spione und Agenten.

mehr

München in Zahlen

Mehr Sonne, mehr Hochzeiten und mehr Geburten. Die Zahlen des Statistischen Jahrbuchs 2015 verraten einiges über die Münchner.

mehr

Yes, they could!

Vom Berufsclown zum Politiker: Eigentlich ist diese Kombination doch gar nicht so abwegig. Wir haben nach verborgenem Potential gesucht.

mehr

Was denkst du, Europa?

Die Situation der Flüchtlinge in Deutschland ist uns zum großen Teil wohl bekannt. Aber wie sieht es im Rest der EU aus? Wir haben junge Menschen gefragt.

mehr

Gegen Doppelmoral von Facebook

Ein Foto sorgt derzeit für Furore im Netz. Olli Waldhauer will damit auf die Doppelmoral von Facebook aufmerksam machen.

mehr

Historische Verantwortung

Das Verwaltungsgericht hat PEGIDA erlaubt am Montag zu marschieren - trotz des symbolträchtigen Datums. Doch die Münchner waren zahlreich vor Ort - um das Gedenken zu schützen.

mehr

Zurück zur Normalität

Die Anschläge von Paris stellen Journalisten in aller Welt vor eine große Herausforderung. Ein Einblick, was in solchen Fällen hinter den Medien-Kulissen passiert.

mehr

Wie entsteht ein Protestsymbol?

Das #PeaceForParis Symbol erreichte über die sozialen Netzwerke weltweit Menschen. Es wurde schnell zum Symbol der Solidarität und des Friedens.

mehr

Umstrittene Mini-Denkmäler

Ist es eine schöne Erinnerung an die Opfer oder wird ihr Gedenken mit Füßen getreten? Jetzt geht der Streit um sogenannte Stolpersteine sogar vor Gericht.

mehr

Endlich wieder Kind sein

Mehr als 12.000 Kinder kämpfen im Südsudan als Kindersoldaten. Ein preisgekrönter Film zeigt das Schicksal der Kinder, nach ihrem Kampf um's Überleben.

mehr

Stadt, Land, meins!

Zwischen Staaten kommt es immer wieder zu Gebietsstreiten. Wer dabei Recht hat, ist meistens unklar. Wie gehen Online-Kartendienste damit um?

mehr

Das ändert sich in diesem Jahr

Bafög, Kindergeld und Co: Im Jahr 2016 kommen einige Änderungen auf Studenten zu. Hier sind die wichtigsten im Überblick.

mehr

Was ist wirklich in Köln passiert?

Es ist kein Wunder, dass Rechtsradikale die Übergriffe in Köln für Ihre Zwecke nutzen. Schockierend ist, dass ungeprüfte "Fakten" solchen Anklang finden.

mehr

Quereinstieg im Lehrerstudium

Mit einem neuen Angebot wollen die TU München und der Freistaat den Mangel von Technik-Lehrern an Berufsschulen bekämpfen. Die Ausbildung dauert nur drei Jahre.

mehr

StaBi voll - und dann?

Wenn die StaBi um 8 Uhr den Großen Lesesaal öffnet, dann heißt es zur Zeit nach wenigen Minuten schon Full House. Aber wo kann man dann in Ruhe lernen?

mehr

Integration durch Bildung

Wie integriert man Flüchtlinge!? Dazu hat die SPD Schwabing-Alte Heide eingeladen, die mit der Landtagsabgeordneten Isabell Zacharias und dem bayerischen Bildungsminister Ludwig Spaenle prominent besetzt ist.

mehr

Überflüssig oder zeitlos?

Von 2 bis 24 Uhr müssen die Bayern am Aschermittwoch auf das Tanzen verzichten. Warum hat es sich an diesem Tag ausgetanzt?

mehr

Syrien, Flüchtlinge & Europa

Im Münchner Hotel "Bayerischer Hof" treffen sich Politiker aus aller Welt. Ihr gemeinsames Ziel: Frieden und Sicherheit in der Welt, vor allem in Syrien. So war der erste Tag auf der Sicherheitskonferenz 2016.

mehr

"Ein neuer Kalter Krieg"

Am zweiten Tag der Münchner Sicherheitskonferenz war neben Syrien vor allem die Ukraine-Krise Thema. Draußen protestierten tausende Demonstranten gegen die Siko. 

mehr

"Anschlag überrascht mich nicht"

Schaulustige, die Löscharbeiten behindern - ist das sächsische Bautzen "Dunkeldeutschland"? Der Münchner Suma hat dort drei Jahre studiert.

mehr

Das (fast) große M94.5 Politikquiz!

Politk ist ernst, Satire ist lustig. Bei so manchen Aussagen unserer Vertreter fällt eine Unterscheidung allerdings schwer.

mehr

Lügen haben lange Nasen

Am 8. März hat die AfD den Titel eines Artikels der „Abendzeitung München“ zu ihrem Vorteil neu formuliert. Das Problem? Das ist Manipulation. 

mehr

„Yes“ gegen „No“

Am 14. März heißt es in der Blackbox des Münchner Gasteig wieder: Team "Yes" gegen Team "No". Thema dieses Mal ist "Home Office".

mehr

Alles rund um die Wahlen

Am Sonntag wird in drei Bundesländern gewählt, dazu Prognosen, Einordnungen und Erklärungen.

mehr

„Ich bin kein Rassist, aber…“

Wer anders aussieht als die Mehrheit hat es schwer. Überall begegnet diesen Menschen im Alltag Rassismus. Das kann für Betroffene ganz schön verletztend und nervig sein.

mehr

Scheitert das Semesterticket?

Keine drei Jahre nach Einführung steht das Semesterticket schon wieder vor dem Aus. Die Studenten des Arbeitskreises Mobilität geben aber nicht auf.

mehr

Flucht während der Flucht

Wegen eines Flugblatts flohen über 1000 Flüchtlinge von Idomeni nach Mazedonien. Dort werden sie abgewiesen. Die Situation wenige Tage danach.

mehr

"In Bayern leben, heißt sicher leben"

Die Zahl der Straftaten in Bayern ging im vergangenen Jahr zurück. Die Kriminalstatistik spielte bei ihrer Veröffentlichung trotzdem nur die zweite Geige.

mehr

Militärdiktatur in Argentinien

Vor 40 Jahren übernahm das Militär durch einen Putsch die Macht in Argentinen. Eine Chronologie der Schreckensherrschaft.

mehr

Per Tandem in Richtung Integration

Die Studenten der Organisation "Campus for Change" setzen sich mit einem Projekt für die Integration von Flüchtlingen ein.

mehr

Gegen das Vergessen

Vor genau zwei Jahren wurden 276 Schülerinnen in Nigeria von der Terrororganisation Boko Haram entführt. Noch immer kämpft die Kampagne BringBackOurGirls verzweifelt für ihre Rückkehr.

mehr

Hilfe von hoher See

152 Meter Krankenhaus liegen vor Madagaskars Küste. Die Africa Mercy bietet armen Menschen medizinische Hilfe.

mehr

Was die Jugend empört

Am 27. April treffen sich Azubis, Studenten und Schüler am Geschwister-Scholl-Platz zum Streik - gegen Ungleichheit und Diskriminierung.

mehr

Junge Menschen und die Vorwahlen

Das Klischee: Alle jungen Menschen lieben Bernie Sanders. Stimmt fast, zumindest sind sie lauter, als Clintons Fans, sagt Bloggerin Lilly Maier. Und was ist mit Donald Trump?

mehr

Münchner Räterepublik

2. Mai 1919: Das Ende einer Republik. Der letzte Tag des bayerischen Kommunismus. Die Geschehnisse im Überblick.

mehr

Von wegen "frei"

2016 setzt sich der Abwertstrend der weltweiten Pressefreiheit weiter fort. Doch was sind die Gründe für diese Entwicklung? Wer sind die größten Gewinner und Verlierer?  

mehr

Zwischen Pampers und Portfolio

2000 LMU-Studenten leben mit der Doppelbelastung Kind und Uni. Ein neuer Gesetzesbeschluss soll ihnen das Leben leichter machen.

mehr

100 Jahre Sykes-Picot-Abkommen

Vor 100 Jahren teilten der französische Diplomat Picot und der britische Syces das osmanische Reich. Diese Teilung hat noch heute weitreichende Folgen.

mehr

Die Mietpreisbremse bremst nicht

Seit fast einem Jahr gibt es schon die Mietpreisbremse in München, doch die Umsetzung erscheint problematisch. Wieso ist das so?

mehr

Erwiesen und unbenannt

Der Völkermord an den Armeniern von 1915 ist historischer Fakt. Trotzdem leugnet die Türkei bis heute jede Schuld und auch die deutsche Politik tut sich schwer.

mehr

Recht auf Selbstbestimmung

Immer mehr junge Frauen werden zur sexuellen Arbeit genötigt. Sie geraten in die Zwangsprostitution und haben es oft schwer dort alleine wieder raus zu kommen.

 

mehr

Lieber Edward Snowden...

Genau drei Jahre ist es her, dass der Name Edward Snowden bekannt wurde. Eine Chronik zum Leben des Whistleblowers:

mehr

Wenn die Jugend sich erhebt

Am 16. Juni 1976 protestierten in Südafrika tausende von Schülern und brachten das Apartheids-Regime zu Fall. Viele starben dafür.

mehr

Der Weg zum Referendum

Die Frage, ob Großbritannien in der EU bleiben soll, ist schon jahrzehntealt. Das Referendum aber kommt erst jetzt. Eine Chronologie.

mehr

Warum eine Rakete spitz sein muss

Nordkorea versucht durch seine Raketentests die restliche Welt zu provozieren. Zeit dafür, dass M94.5 zurück-provoziert.

mehr

Wissen schlägt Angst

Mit einer Plakatkampagne versucht eine Künstlergruppe in München Ängste „besorgter Bürger“ abzubauen. Dazu verpackt sie Fakten in Comics.

mehr

Time to say goodbye?

Wie geht es jetzt weiter, nachdem sich die Briten für einen Ausstieg aus der EU entschieden haben? Wir haben mit "Münchner Briten" gesprochen.

mehr

"Wie Russisch Roulett"

Junge Menschen aus Istanbul erzählen von der Atmosphäre nach dem Anschlag am Atatürk-Flughafen

mehr