Home > Gästelisteeintrag > Wie ein fliegender (Klang-)Teppich...
Carpet im Interview

Wie ein fliegender (Klang-)Teppich...

Autor(en): Gili Feigenbaum am Montag, 15. Mai 2017
Tags: , ,
Quelle: M94.5

Carpet

Hubert und Martin von der Psychedelic-Rock Band Carpet über die Augsburger Musikszene, die Bedeutung von Lyrics und ihr neues Album "Secret Box".

Euch zeichnet aus, dass ihr nicht wie viele anderen Bands ein klares Schema, z.B.: „Strophe, Chorus, Strophe, Chorus“, verwendet. Im Songwriting baut ihr ganz eigene Schemata auf. Wie entstehen solche Songs? (00:00)

Grundsätzlich gibt es bei uns schon einen Ideengeber, das ist der Maxi, unser Sänger. Wenn der eine Initialzündung hat, schrauben wir alle an den Songs herum, was dann oft auch in Jams entsteht. Danach entwickelt sich oft erst die eigentliche Form.

Ihr kommt aus Augsburg, hat die Stadt eine große Musikszene, wo trifft man sich da? Gibt es Hotspots über die ihr uns berichten könnt? (02:28)

Ein Hotspot ist unser Proberaum, das Albert Matong Atelier für Musik, den sich im Grunde drei Bands teilen. (Der Herr Polaris, Benni Benson und Carpet – Anmerkung der Redaktion). Das ist ein Treffpunkt und kreatives Zentrum für uns und für andere Bands.

In einem Interview habt ihr erwähnt, dass ihr den Gesang nur als weiteres Instrument betrachtet. Wieviel Wert legt ihr dann auf Lyrics? (03:58)

Ja, da fragst du jetzt den Trompeter und den Bassisten. [lacht] Ne, die Texte stehen jetzt nicht im Vordergrund. Wir gehen eher künstlerisch an die Texte heran. Es steht jetzt nicht unbedingt die Botschaft im Vordergrund, die Musik ist eigentlich schon sehr wichtig.

Platte des Monats

Hinter unserer Platte der Monate Dezember und Januar steckt eigentlich nur eine Person mit wuscheligen Haaren und Nerdbrille. Nämlich der 22-jährige Jack Hubbel aus Philadelphia. The Hobbyist ist bereits sein neuntes Album mit experimentellem Sound zwischen psychedelischem Pop und Postpunk. Oder wie er selbst sagt: Bedroom Pop.

mehr
M94.5 präsentiert

M94.5 Jahrescharts mit Lea Porcelain
Freitag, 15. Dezember 2017
Kranhalle/Feierwerk

Karate Andi 
Monaco Breaks Präsentation
Montag, 18. Dezember 2017
Muffathalle

Wolf Alice
Mittwoch, 10. Januar 2018
Ampere

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram