Home > Gästelisteeintrag > Hedonistischer Trash Rock
LSD on CIA

Hedonistischer Trash Rock

Autor(en): Henri Sarafov am Montag, 25. Januar 2016
Tags: , , , ,
Quelle: M94.5/ Henri Sarafov

LSD on CIA bei M94.5

Das dänische Trio LSD on CIA im Interview über Studioalben in Polen und Touren durch Deutschland

Ihr habt ja einen sehr interessanten Namen: LSD on CIA. Auf eurer Website heißt es: "CIA ist die ultimative Idee von Struktur und LSD ist das Ausbrechen aus diesen Strukturen" - könnt ihr das genauer erklären?
Die Balance zwischen dem Chaos und der Struktur hält alles zusammen. Das ist die ganze Idee dahinter. Also man braucht beide Elemente um existieren zu können. 

Ist es genauso mit eurer Musik? Ihr sagt ja selber es sei eine Art "Hedonistischer Trash Rock". 
Ja, es gibt keine Regeln, aber es ist dennoch irgendwie kontrolliert. Also die Musik ist eine Mischung aus dem kontrollierten Krach und der Schönheit einer Pop Melodie. 

Ihr habt euer Album in drei verschiedenen Studios aufgenommen habt, wie kam es dazu? 
Wir hatten uns vorgenommen, alles in einem Studio in Polen aufzunehmen, aber dann haben wir es dort nicht fertig bekommen. Dann waren wir in Kopenhagen in einem Studio und wollten das Album dort fertig aufnehmen, aber da haben wir es auch nicht geschafft. Und dann haben wir es in einem wieder anderen Studio in Kopenhagen zu Ende aufgenommen.

Platte des Monats

Steckt in jedem von uns ein Mörder? Die Atmosphäre ist düster, die Botschaft eindringlich. White Wine beschwören die Apokalypse herauf, und klingen auf ihrem neuen Album so intensiv wie noch nie. Mit „Killer Brilliance“ ist ihnen ein Einblick in menschliche Abgründe und dystopische Zukunftsvisionen gelungen.

mehr
M94.5 präsentiert
Fr 20. & Sa 21.10.2017
Gasteig
 
Magic Moshroom Präsentation
Donnerstag, 26. Oktober 2017
mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

M94.5 auf Instagram