Home > Buntes > Zeig mir mal den Rösler!

Zeig mir mal den Rösler!

Autor(en): Tanja Beer am Samstag, 9. April 2011
In der FDP geht's rund. Nach den schlechten Ergebnissen der letzten Landtagswahlen steht fest: Philipp Rösler wird Guido Westerwelles Nachfolger an der FDP-Spitze. Mit dem Guido hatten wir ja öfters mal unseren Spaß, das muss man sagen. Aber kann Rösler ihm in Sachen Spaßvogeltum das Wasser reichen?
In der FDP geht's rund. Nach den schlechten Ergebnissen der letzten Landtagswahlen steht fest: Philipp Rösler wird Guido Westerwelles Nachfolger an der FDP-Spitze. Mit dem Guido hatten wir ja öfters mal unseren Spaß, das muss man sagen. Man denke nur an das Guido-Mobil oder die berühmte 18 auf der Schuhsohle. Auch auf Pressekonferenzen war er immer für einen Spaß zu haben - "Es ist Deutschland hier!" - und eigentlich hat er uns regelmäßig ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Stellt sich jetzt die Frage, ob sein designierter Nachfolger Philipp Rösler ihm in diesen Sachen das Wasser reichen kann. Potential hat er allemal - nicht nur wegen seiner interessanten Doktorarbeit!

Mehr Comedy und Unterhaltung gibt's jeden Samstag von 11 - 13 Uhr im Katerfrühstück.
Platte des Monats

Zwischen Depression und Hoffnung, Hass und Liebe, Soul und Hip-Hop. Da kann man Negro Swan, das neue Album von Blood Orange, finden. In eine Schublade schieben lässt es sich nur physikalisch – denn so experimentell, kollaborativ und themenübergreifend wie die Platte ist, wäre das einfach unmöglich.

mehr
M94.5 präsentiert
Der M94.5-Infoabend
Donnerstag, 18. Oktober, 18 Uhr
M218 LMU Hauptgebäude
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Freitag, Samstag: 19./20. Oktober
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 27. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

Jetzt werden die Meere aufgeräumt

Das Plastikproblem in den Meeren wächst von Tag zu Tag. Der Niederländer Boyan Slat hat sich deshalb vorgenommen, die Meere aufzuräumen.

mehr