Home > Buntes > Schloss zum Schnäppchenpreis
Schlossverlosung in Schottland

Schloss zum Schnäppchenpreis

Autor(en): Michael Goder am Mittwoch, 16. Mai 2018
Tags: , , , ,
Quelle: © Orchardton Castle

Das Orchardton Castle in Schottland.

Eine Frau aus Schottland hat eine aberwitzige Marketingaktion gestartet, um ihr Schloss zu verlosen. Sogar ein Musikvideo gibt es!

45 Zimmer, einen eigenen Wildpark und persönlichen, geheimen Zugang zum Meer. All das ist inklusive bei einem Schloss an der schottischen Westküste. Und das Beste: Es könnte bald euch gehören! Zumindest, wenn es nach der Besitzerin Susan geht. Sie will ihr Anwesen zur Zeit loswerden. Aber nicht wie üblich in einer Auktion an den Höchstbietenden, sondern per Verlosung: Für nur sechs Euro hat jeder die Chance ein Los zu kaufen.

Einen Einblick in das Anwesen und seine Ausmaße gibt das dafür produzierte Musikvideo mit Rapsong:

Einen guten Zweck unterstützt die Aktion auch. Über 250.000 Pfund aus der Verlosung will Susan an verschiedene Hilfsorganistationen wie den Rainbow Trust schenken. Noch bis 18. Mai könnt ihr eure Chance auf eine Residenz in Schottland nutzen. Dann wird das Schloss verlost und einen neuen Landlord beherbergen.

Platte des Monats

Zwischen Depression und Hoffnung, Hass und Liebe, Soul und Hip-Hop. Da kann man Negro Swan, das neue Album von Blood Orange, finden. In eine Schublade schieben lässt es sich nur physikalisch – denn so experimentell, kollaborativ und themenübergreifend wie die Platte ist, wäre das einfach unmöglich.

mehr
M94.5 präsentiert
Donnerstag, 18. Oktober, 18 Uhr
M218 LMU Hauptgebäude
 
Munich Rocks!
Donnerstag, 18. Oktober 2018
 
Freitag, Samstag: 19./20. Oktober
 
Neuhauser Musiknacht
Samstag, 27. Oktober 2018
M94.5 Bühne @ Freiheizhalle

 

mehr
M94.5 auf Youtube

Der M94.5-Newsletter
Du willst regelmäßig News von M94.5? Dann musst nur deine E-Mail-Adresse angeben! Keine Angst, wir spamen deinen Posteingang auch nicht voll.
 
 
Die afk Familie

Jetzt werden die Meere aufgeräumt

Das Plastikproblem in den Meeren wächst von Tag zu Tag. Der Niederländer Boyan Slat hat sich deshalb vorgenommen, die Meere aufzuräumen.

mehr